Abo
  • Services:
Anzeige

Audio-Chip für FireWire-Lautsprecher vorgestellt (Update)

Oxford will FireWire-Audio-Chip "OXFW970" auf der Macworld 2004 zeigen

Oxford Semiconductor will auf der Anfang Januar 2004 stattfindenden Apple-Messe Macworld 2004 einen 8-Kanal-Audio-Chip mit angeschlossenem FireWire-Controller vorstellen. Damit sollen sich etwa per FireWire-Schnittstelle mit Strom versorgte Lautsprecher mit integriertem digitalen Audio-Player für hochqualitativen Mehrkanal-Sound bauen lassen.

Anzeige

Der OXFW970 unterstützt sowohl FireWire (IEEE1394a) als auch FireWire 800 (IEEE1394b), verfügt über acht digitale Audio-Ausgänge und kann Audio-Daten mit bis zu 32 Bit/48 kHz bei einer Streaming-Geschwindigkeit von bis zu 100 MByte/s wiedergeben. Auch 24 Bit/96 kHz werden unterstützt, so Oxford gegenüber Golem.de. Im Gegensatz zu Produkten mit konkurrierenden USB-1- und USB-2.0-Audio-Chips soll der OXFW970 nicht nur mehr Kanäle bieten, sondern dabei auch für Mac und PC geeignet sein.

Über seinen externen FireWire-Controller empfängt der OXFW970 isochron, also zeitgleich übertragene Audio-Datenpakete, die mittels des Protokolls IEC61883-6 übertragen werden. Der in einem 100-Pin-TQFP steckende FireWire-Audio-Controller-Chip kombiniert einen ARM7-TDMI-Prozessor mit einem schnellen Zwischenspeicherungs-Manager für die Audio-Daten. Die austauschbare Firmware sitzt in einem 512-KBit-Onboard-Flash-Speicher. Über acht programmierbare GPIO-Pins sollen anwendungsspezifische Funktionen hinzugefügt werden können.

Konkrete Produktankündigungen seitens Oxfords Partnern gab es bisher noch nicht, die Erwähnung eines Firewire-Lautsprecher-Sets im Zusammenhang mit der Macworld 2004 könnte jedoch auf ein entsprechendes Apple-Produkt hinweisen.

Nachtrag vom 6. Januar 2004:
Wie Oxford auf Nachfrage von Golem.de angab, sollen erste, auf dem OXFW970 basierende Produkte bereits in Arbeit und innerhalb der nächsten sechs Monate marktreif sein.


eye home zur Startseite
iseini Pajazit 20. Okt 2004

sehr geehrte/r damen und herren ich möchte mich darum bitten mir in schwung zu bringen...

popstolizopp 06. Jan 2004

Eigentum, dieser Begriff wird in Zukunft aus dem Wortschatz gestrichen. Hier geht es...

Ron Sommer 05. Jan 2004

Stimmt, jeder kann sein Eigentum völlig nach eigenem Gutdünken "umgestalten", da kann...

neoatweb 05. Jan 2004

Mit einer gekauften Hardware kann ich tun und lassen was ich will, da es schließlich mein...

Tinxo 05. Jan 2004

Eure Smileys sind ziemlich fehl am Platze... Tinxo



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. über duerenhoff GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Internet oder Monitor, was findet man öfter...

    HeroFeat | 21:43

  2. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    Jesper | 21:41

  3. Re: Und alle am weinen x'D

    Cystasy | 21:40

  4. Re: Was ist mit Salt?

    Mehrtürer | 21:36

  5. Re: Rechts gewählt ...

    Jesper | 21:36


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel