Klagen wegen Audio-CD-Kopierschutz in Belgien

Verbraucherschutzorganisation verklagt die Majors

Die belgische Verbraucherschutzorganisation Test-Achats, die durch ihre Aufdeckung von unsicheren Akkus für Nokia-Handys ins Licht einer breiteren Öffentlichkeit rückte, hat nun vor, die Musikindustrie wegen der auf vielen Audio-CDs zu findenden Kopierschutzvorkehrungen zu verklagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Test-Achats hat vor, Klage gegen EMI, Sony, BMG Music und Universal Music einzureichen, da die Beschwerden der Verbraucher immer stärker geworden sind. Nicht nur der Kopierschutz an sich, der das Recht auf eine auch in Belgien erlaubte Privatkopie unausübbar mache, sondern auch zahllose Probleme mit Abspielgeräten wie Autoradios, Computern und sich besonders normgerecht verhaltenden HiFi-Geräten hat Test-Achats zu diesem Schritt bewogen.

Als Beispiele nennt die belgische Verbraucherschutzorganisation das Album "Laundry Service" von Shakira (Sony), "1 Giant Leap" von Faithless (BMG) und Bjork's "Greatest Hits" (Universal) sowie "My tribute to the King" von Helmut Lotti (EMI).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


C.T 25. Apr 2004

Ich finde es voll nicht ok das diese da einen Kopierschutz drauf werfen. Aber ich finde...

steve 23. Jan 2004

Und wo hast du die CD dann gekauft, so ganz ohne Kopierschutz und nicht im euland? steve

kurt.12 15. Jan 2004

... und ich kaufe einfach keine kopiergeschützten CD's mehr. Alle Majors haben auch mein...

Chris Probst 14. Jan 2004

Ich würde mir wünschen, daß wir Deutschen das auch könnten. Allerdings habe ich da so...

AudioFiler 08. Jan 2004

Weißt Du, wo genau die ganzen CD-Standards erklärt werden? Also im Netz?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /