Abo
  • Services:

Filme und Musik für den Game Boy Advance selbst encoden

Neuer Movie Player unterstützt zahlreiche Video- und Audio-Formate

Bereits Anfang 2003 hat das japanische Unternehmen AM3 einen Movie Player für den Game Boy Advance SP vorgestellt, der allerdings ein kleines Problem hat: Nutzer können keine selbst erstellten bzw. selbst codierten Filme auf ihrem Spiele-Handheld begutachten, sondern müssen lizenzierte Inhalte käuflich erwerben. Mit dem GBA SP Movie Player lassen sich nun beliebig eigene Filme und Musikstücke erstellen, die dann auf dem GBA bzw. dem GBA SP wiedergegeben werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Lieferumfang gehört ein Adapter, der einfach in den Modul-Slot der Spielkonsole gesteckt wird. Der Adapter bietet wiederum Platz für Compact-Flash-Karten, von denen die Filme und die Musik eingelesen werden.

GBA (SP) Movie Player
GBA (SP) Movie Player
Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Per mitgelieferter Software können eigene Filme und Musik am PC in das für den Movie-Player benötigte proprietäre Format umgewandelt und dann auf die CF-Karte kopiert werden. Dabei ist das Umwandeln fast aller gebräuchlichen Formate möglich - unter anderem lassen sich AC3-, WAV,- MP2-, MP3-, AVI-, ASF-, WMA- und WMV-Dateien encoden. Je nach ausgewählter Qualitätsstufe variiert auch die Filmmenge, die sich auf einer CF-Karte unterbringen lässt: Entscheidet man sich für die stärkste Komprimierung, passen bis zu 60 Minuten Video auf eine 128-MByte-Karte.

Ob und wann das Gerät offiziell in Deutschland erhältlich sein wird, steht derzeit noch nicht fest.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Brauche_Hilfe_s... 25. Dez 2005

Lol versteht mich nicht falsch ich habe ein Game selber gemacht und wollte es abspielen...

SGG 21. Dez 2005

Na wer nach so was frag muss doch behindert sein. Gebt mal lieber ein paar euri aus und...

Bhssi 26. Nov 2005

Die auflösung ist 240x160...

Brauche_Hilfe_s... 25. Sep 2005

Eh wenn alle user so drauf sind wie du meld ich mich nie an danke für die bes*****ne...

Caramella Hübsch 31. Aug 2005

Geh sterben, du Konsumzombie. Dein Patch wäre eine rechtzeitige Sterilisation deiner...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /