Sun stellt Cobalt ein

Cobalt RaQ 550 soll im Februar 2004 begraben werden

Für rund zwei Milliarden US-Dollar hatte Sun vor drei Jahren Cobalt Networks übernommen. Nun steht offenbar die Marke vor dem Aus. Cobalt RaQ 550 soll im Februar 2004 begraben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar sollen über drei Jahre weiterhin Sicherheits-Patches für die Cobalt-Produkte zur Verfügung gestellt werden, wie diverse US-Medien berichten, neue Produkte plant man bei Sun aber offenbar nicht. So wird das neue Produkt der Marke Cobalt, der RaQ 550, bei Sun in der End-of-Life-Liste geführt, einen Nachfolger gibt es nicht.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz
  2. Expertise Lead (m/w/d) IT-Service-Management - ITIL & Demand
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
Detailsuche

Wie CNet meldet, soll der RaQ 550 zum 19. Februar 2004 endgültig eingestellt werden.

Cobalt hatte vor allem mit dem würfelförmigen Cube sowie seinen schlanken und für Server-Racks optimierten RaQ-Servern auf sich aufmerksam gemacht.

Der ROM-Code des Cobalt-BIOS steht mittlerweile unter der GPL zum Download bereit. Ähnliches gilt für das User-Interface des RaQ 550, dessen Code unter open.cobaltqube.org heruntergeladen werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Halo Infinite angespielt: Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre
    Halo Infinite angespielt
    Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre

    Die Technical Preview von Halo Infinite schickt uns in Gefechte gegen die künstliche Intelligenz - oft mit ziemlich knappem Ausgang.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

Bastl-Zombie 05. Jan 2004

Eine weise Entscheidung! Die Zukunft gehört AMD, Cobalt setzte auf Intel, das hat sich...

Bastl-Zombie 05. Jan 2004

Ach, ich fände es ja schade, wenn es Sun nicht mehr gäbe. Ein Beispiel weniger das...

Billigzugangs... 04. Jan 2004

Die Qubes bis zur 2er-Ausführung gehen bei eBay so um 200 Euro weg. Unbedingt mit der...

Idioten 04. Jan 2004

Mein Gott was soll die Aufregung über 2 Mrd. Dollar ? Gemessen an dem Geld was dieses...

Technikfreak 04. Jan 2004

Wie kann man nur soviel Geld vermanagen. Vielleicht könnte man mir einmal soviel Geld...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /