Abo
  • Services:
Anzeige

Zeitung: Sony bringt PDAs mit OLED-Display

Erste Sony-PDAs mit OLED-Display bereits für das Frühjahr 2004 geplant

Bereits im Frühjahr 2004 will Sony einen PDA mit einem OLED-Display auf den Markt bringen, wie die japanische Zeitung Yomiuri Online berichtet. Mit Hilfe von OLED-Displays lassen sich sowohl der Stromverbrauch als auch die Gerätegröße verringern, so dass ein entsprechender PDA durchaus für Aufsehen sorgen könnte.

Anzeige

Die OLED-Technik benötigt keine zusätzliche Beleuchtung, sondern bringt das benötigte Licht selbst mit. Organische Leuchtdioden bestehen aus einer oder mehreren halbleitenden organischen Schichten, die von zwei Elektroden eingeschlossen werden. Sie enthalten lichtaussendende Materialien, die beim Anlegen einer elektrischen Spannung hell aufleuchten. Die Herstellung von OLEDs ist prinzipiell sehr einfach: Auf Glas oder auf durchsichtige, biegsame Trägerfolie wird ein transparenter, elektrischer Leiter aufgebracht. Diese Anode wird mit der Leuchtschicht hauchdünn überzogen. Abschließend wird noch eine Kathode aufgedampft. Insgesamt ist dieses Bauteil nicht dicker als 200 Nanometer.

Das verringert den Platzbedarf, den ein solches Display benötigt, und minimiert den Strombedarf des mobilen Geräts. Zu den weiteren Vorzügen von OLED (Organic Light Emitting Diode) gegenüber herkömmlichen Displays zählen schnellere Reaktionszeiten sowie weniger eingeschränkte Betrachtungswinkel.

Nähere Details, was für Geräte in welcher Preiskategorie im Frühjahr 2004 auf den Markt kommen sollen, weiß auch Yomiuri Online nicht zu berichten. Auch steht nicht fest, ob ein entsprechender PDA weltweit angeboten wird.


eye home zur Startseite
nemesis 02. Jan 2004

weißte eigentlich schon was von "Beben 4"? Hab bisher nur Desktop-Hintergrund-Bilder im...

nemesis 02. Jan 2004

warum aufwendig Lackieren, wenn OLED's so einfach herzustellen sein sollten, wie mit...

Anonymer Nutzer 02. Jan 2004

Wenn das Filmstudio dann nicht schon ein "Restricted"-Flag bei "An die Wand pinnen und...

Abgedreht 02. Jan 2004

Das mit den Foliendisplays wäre echt genial. Man hat so'n Display in der Tasche wie ein...

majestro 02. Jan 2004

na denn bin ich ja beruhigt, da ich kodak beim nächsten kauf in die engere wahl genommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Voith Turbo H+L Hydraulic GmbH & Co. KG, Rutesheim
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. SCA Schucker GmbH & Co. KG, Bretten


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GTX 1060 Windforce OC 3G 199,90€, GTX 1060 6G 299,00€)
  2. (u. a. Core i7-7700K 299,00€, Asus Strix Z270F Gaming 159,90€)
  3. (u. a. Ballistix 16 GB DDR4-2666 124,90€, G.Skill 16 GB DDR4-3200 179,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Nur für Rechtshänder?

    quasides | 03:01

  2. Re: Hoffentlich läufts in 1080p auf Raven-Ridge

    LinuxMcBook | 02:49

  3. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    ArcherV | 02:43

  4. Liquid Metal???

    skyynet | 02:15

  5. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    quasides | 01:59


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel