Beschleuniger für Adobe Reader überarbeitet

Adobe Reader Speed-Up 1.12 nun auch für Acrobat/Adobe Reader 3, 4 und 5.5

Das von Joseph Cox stammende Freeware-Programmm Adobe Reader Speed-Up macht in der Version 1.12 nun nicht mehr nur den Adobe Reader 6.0, sondern auch weitere Windows-Versionen des PDF-Betrachters schneller. Wie gehabt werden nicht unbedingt benötigte Plug-ins deaktiviert und damit vor allem auf langsameren Systemen die Zeit für den Programmstart merklich verringert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die von einigen Fehlern befreite Software Adobe Reader Speed-Up (ARSU) 1.12 unterstützt die Acrobat-Versionen 3.0 (experimentelle Unterstützung), 4.0, 4.0.5, 5.0, 5.1, 5.5 und den Adobe Reader 6.0 sowie das im Dezember 2003 erschienene Update 6.0.1. Erweitert wurde ARSU auch um zusätzliche Plug-in-Beschreibungen, die durch Editieren der Datei PluginHelp.txt selbst überarbeitet werden können. Bei der Installation der Windows-Software soll der Acrobat/Reader automatisch gefunden werden.

Der neue Adobe Reader Speed-Up 1.12 findet sich zum Download (knapp 60 KByte) auf BetaNews.com oder der Website des Entwicklers Cox.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Connect-App  
CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
Artikel
  1. Landwirtschaft: Elektrotraktor mit austauschbarem Akku vorgestellt
    Landwirtschaft
    Elektrotraktor mit austauschbarem Akku vorgestellt

    Für eine ökologische Landwirtschaft hat Solectrac einen Traktor angekündigt, der rein elektrisch fährt.

  2. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

  3. Virtual Reality: Sony will Hybridspiele für nächste Playstation VR
    Virtual Reality
    Sony will Hybridspiele für nächste Playstation VR

    Ein Modus für klassische Monitore und einer für Virtual Reality: Das plant Sony laut einem Leak für "Next Gen Playstation VR".

chojin 21. Jan 2004

Ist ja auch kein Textverarbeitungsprogramm (mit wysiwyg), sondern ein Textsatzsystem...

Quastor 21. Jan 2004

Aber man muss zugeben, dass LaTeX schon etwas schwieriger zu benutzen ist als OOo oder MS...

yoonicks 05. Jan 2004

Es gibt doch gar kein Problem, alle vernuenftige Welt benutzt doch LaTeX. :)

Ron Sommer 05. Jan 2004

OO verwendet IMHO als Dateiformat XML, halt nur mit einer eigenen DTD bzw. eigenem...

xeno 05. Jan 2004

vieleicht haben wir glück und das oo format setzt sich durch aber das dauert a noch etwas...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /