Abo
  • Services:
Anzeige

Kommt die Lkw-Maut nur in Stufen?

Konsortium zu keinen Schadensersatzzahlungen bereit

Nach einem Bericht der Financial Times Deutschland (FTD) soll die Lkw-Maut eventuell erst im vierten Quartal 2004 voll durchstarten können. Daneben soll es laut einem der FTD vorliegenden Brief des Telekom-Vorstands Josef Brauner an Bundesverkehrsminister Stolpe (SPD optional mehrere, teils abgespeckte Lkw-Maut-Versionen geben.

Anzeige

Eine "Maut-Light" könne demnach im dritten Quartal 2004 in Betrieb genommen werden. Wie diese Variante technisch aussieht, ist derzeit nicht bekannt. Die bislang geplante normale Maut-Variante könne ein Quartal später, also in Q4 2004 an den Start gehen. Darüber hinaus gebe es noch eine technisch aufwendigere dritte Variation, die man zum ersten Quartal 2005 fertig haben könne.

Einen Schadensersatz will Toll-Collect für die bisherigen Einnahmeausfälle des Bundes trotz entgegengesetzter Aussagen des Bundesverkehrsministeriums-Sprechers Felix Stenschke weiterhin nicht leisten - dies sei im Vertrag nicht vorgesehen, sagte Toll-Collect-Sprecher Rainer Knubben gegenüber der FTD. Die von Stenschke berichtete Bereitschaft des Konsortiums, wegen der einmonatigen Verlängerung der Kündigungsfrist des Bundes bis Ende Januar 2004 sei "frei erfunden". Die Position von Toll Collect habe sich nicht verschoben.

Unterdessen wurde bekannt, dass Toll Collect schon vor langer Zeit klar gewesen sein müsste, dass man den Vertrag nicht planmäßig erfüllen konnte - die Software für die On-Board-Units in den Lkws muss nun völlig neu entwickelt werden.

Experten gehen mittlerweile von insgesamt zwei Milliarden Euro Einnahmeausfällen bis zu einem möglichen Starttermin 2004 aus.


eye home zur Startseite
TranceaverMX 03. Jan 2004

Imho war das ganze Ding abgekartert! Das is doch nix als Geldwäsche, falls Tollcollect...

banzai 02. Jan 2004

Das er damit Geld verdient, finde ich nicht verwerflich. Es geht nicht darum...

Anonymer Nutzer 31. Dez 2003

Der Stolpe ist schon auf dem Mond. Was meinst Du, wo DU bist ? Duke.

Anonymer Nutzer 31. Dez 2003

Die Bücher des Michael Morre sind gotterbärmlich schlecht geschrieben. Das ist...

mike 31. Dez 2003

Der Stolpe gehoert doch auf dem Mond geschossen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Bei so was wird mir Angst

    xyzzy | 15:33

  2. Re: Monopole im Internet

    dermamuschka | 15:31

  3. Das Netz ist nicht neutral..

    FreierLukas | 15:26

  4. Re: Custom-domainname

    My1 | 15:25

  5. Re: Bei voller Leistung reicht das Netzteil nicht...

    redmord | 15:24


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel