Abo
  • Services:
Anzeige

PalmSource weitet Verlust bei steigendem Umsatz aus

Für Q3 2004 deutlich weniger Verlust erwartet

PalmSource hat seine Ergebnisse für das zweite Quartal seines Geschäftsjahres 2004 veröffentlicht. Demnach konnte der Hersteller des PalmOS, einem Betriebssystem für Handheld-Computer, Umsätze von 16,8 Millionen US-Dollar und damit rund 13 Prozent mehr als noch im Vergleichsquartal des Vorjahres erzielen.

Anzeige

Nach US-GAAP-Rechnung entstand im gleichen Zeitraum ein Nettoverlust von 9,1 Millionen US-Dollar bzw. 0,89 US-Dollar pro Aktie. Schuld waren PalmSource zufolge Sonderbelastungen. Im 2. Bilanzquartal 2003 wurde ein GAAP-Nettoverlust von 8,3 Millionen US-Dollar (minus 0,83 US-Dollar pro Anteilsschein) eingefahren.

Auf Nicht-GAAP-Basis wurde ein kleinerer Nettoverlust von 0,3 Millionen US-Dollar bzw. 3 US-Cent pro Aktie erreicht, während in Q2 2003 noch ein Verlust von 6 Millionen US-Dollar (60 US-Cent) entstand.

Die Umsätze mit Lizenzen wuchsen binnen Jahresfrist um 14 Prozent auf 15,6 Millionen US-Dollar. Für das laufende dritte Quartal 2004 erwartet man Umsätze von 21 Millionen US-Dollar mit einer Schwankungsbreite von 5 Prozent. Auf GAAP-Basis will man nur noch einen Nettoverlust von 2 Millionen US-Dollar bis hin zum Break-even erreichen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    crustenscharbap | 09:32

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    RaZZE | 09:28

  3. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    znorf | 09:24

  4. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    znorf | 09:17

  5. Re: in ganz Ostdeutschland gibt es ganze 2 Orte...

    cuthbert34 | 08:51


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel