Abo
  • Services:
Anzeige

Novell: Wir halten das Urheberrecht an UNIX

Novell meldet seine Ansprüche beim US-Copyright-Office an

Während SCO den Streit um Linux weiter eskaliert, greift nun auch Novell aktiv in die Auseinandersetzung um angebliche Urheberrechtsverletzungen durch Linux an UNIX ein. Novell besitzt nach eigenen Angaben die Urheberrechte an UNIX, auf die SCO seine Klage aufbaut.

Anzeige

Wie auch zuvor SCO hat Novell seinerseits seine Urheberrechte an UNIX beim US-Copyright-Office registriert. Diese Registrierung sagt zwar nichts darüber aus, ob die Ansprüche von Novell oder SCO berechtigt sind, sie ist aber notwendig, um eine Urheberrechtsklage einzureichen.

Novell hatte sich in dem Streit bereits im Mai 2003 zu Wort gemeldet. In einem Brief an SCO-Chef Darl McBride hatte Novell-CEO Jack Messman SCO mitgeteilt, dass nach dem Wissen von Novell der Kauf von UNIX durch SCO nicht alle mit UNIX verbundenen Urheberrechte umfasse. Novell hatte einst die UNIX-Rechte von AT&T übernommen, sie aber später an SCO verkauft. SCO selbst wurde schließlich vom Linux-Anbieter Caldera übernommen, der sich später in SCO umbenannte.

Laut Novell schließt der Vertrag zur Übernahme von UNIX durch SCO explizit die Übernahme von Urheberrechten aus. Lediglich die Rechte, die SCO benötige, um seine Rechte in Bezug auf die Übernahme von UNIX und UnixWare durchzusetzen, seien von dieser Beschränkung ausgeschlossen. SCO habe aber zu keiner Zeit gezeigt, dass die Urheberrechte notwendig seien, um die durch Novell im Vertrag gewährten, beschränkten Rechte durchzusetzen.

SCO seinerseits weist die Auffassung von Novell bezüglich der Verträge zurück und wirft Novell vor, gemeinsam mit IBM den Wert von UNIX und UnixWare zerstören zu wollen. SCO werde dies aber nicht zulassen, heißt es in einem Antwortschreiben von SCO.

Der Streit zwischen SCO und Novell erstreckt sich auch in andere Bereiche: So hatte SCO kurz nach der Übernahme von SuSE durch Novell behauptet, dass Novell mit dieser Übernahme gegen Verträge mit SCO verstoße. Novell dürfe SuSE daher nicht kaufen.


eye home zur Startseite
Infinity 28. Dez 2003

Hmm nicht unbedingt - es gibt auch kreative Menschen heutzutage ;) Aber so ganz unbedarft...

Nico 26. Dez 2003

Das ist bestimmt aus irgendeinem Spiel abgeschrieben. Oder aus der Bibel bzw. dem Koran.

Tach 25. Dez 2003

Ähm, was genau ist jetzt damit gemeint? *kratz* Ich würde nämlich gerne auch was...

Satanist 24. Dez 2003

Bestellung aufgenommen (Kdnr. 338170124139): Einmal Fahrt zur Hölle, Etage für...

JTR 24. Dez 2003

Hats hier ein echten Satanisten? Könnte dieser bitte in meinem Namen diese elenden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    violator | 10:20

  2. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    Der Held vom... | 10:19

  3. Günstige Alternative?

    Andreas.Kreuz | 10:16

  4. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    ClausWARE | 10:15

  5. Panono

    Kirschkuchen | 10:07


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel