Abo
  • Services:
Anzeige

T-Mobile bietet Betriebssystem-Update für den MDA I an

Download der Software kostenlos

Mit der Windows Mobile 2003 Software steht jetzt ein neues Betriebssystem für den T-Mobile MDA I zur Verfügung. Damit soll sich das Smartphone komfortabler nutzen und das Anwendungsspektrum erheblich erweitern lassen. T-Mobile stellt Besitzern eines T-Mobile MDA, die noch das erste Betriebssystem Windows Pocket PC 2002 Phone Edition nutzen, die neue Software kostenlos zum Download zur Verfügung.

Im Vergleich zu Windows Pocket PC 2002 Phone Edition bietet die Windows Mobile 2003 Software eine ganze Reihe von Verbesserungen: So lassen sich mobile Datenverbindungen nach Unterbrechung durch einen Anruf per Tastendruck wiederherstellen. Die Eingabe von SMS, E-Mail-Adressen oder Texten wird von einem Worterkennungsprogramm unterstützt und Kontakte lassen sich über die Eingabe von Anfangsbuchstaben oder Telefonnummerbestandteilen schnell und unkompliziert aufrufen.

Anzeige

Die Kalenderfunktion bietet jetzt eine Übersicht für fünf Wochen; Sonn- und Feiertage sowie Tage mit persönlichen Termineinträgen sind besonders hervorgehoben. Der integrierte Windows Media Player 9 Series für Pocket PC präsentiert Video- und Audio-Dateien in einer außergewöhnlich hohen Qualität. Bei Internetanwendungen unterstützt Pocket Internet Explorer jetzt mehr Web-Standards als bisher, ermöglicht damit Nutzern den Zugang zu mehr Websites und sorgt für eine verbesserte Darstellung.

Der T-Mobile MDA entspricht dem WindowsCE-Smartphone xda von O2. Ob man das Update dann auch auf das xda benutzen kann, ist nicht bekannt - ohne Freigabe von O2 sollte man dies auch nicht unbedingt ausprobieren.

Die Windows Mobile Software 2003 für den MDA I steht voraussichtlich ab 29. Dezember 2003 unter http://www.t-mobile.de/mda/software zum Herunterladen auf einen PC zur Verfügung und lässt sich anschließend auf den T-Mobile MDA I übertragen.


eye home zur Startseite
Uli Stolz 25. Jul 2009

Wo finde ich das Update ? Bei T-mobile finde ich es nicht... Gruß Uli

Joker 27. Mär 2009

Kann man sich Wm2003 eigentlich noch irgendwo runterladen weil auf da Homepage von t...

wierzbicki 04. Mär 2009

es ist okay

wierzbicki 04. Mär 2009

es ist okay

Looklook 29. Sep 2008

Und schon einer das update (Windows Mobile 2003 auf das MDA) aufgespielt? Funktioniert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    southy | 18:42

  2. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 18:41

  3. Re: Hab das v30...

    Benjamin_L | 18:34

  4. Re: Zu teuer für das was drin ist, zu billig für...

    Schnarchnase | 18:32

  5. Re: Mehrjahrig Updates für 70 Euro?

    motzerator | 18:28


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel