Spielehersteller Mythic verklagt Microsoft

Microsofts geplantes Online-Rollenspiel soll Mythics Rechte verletzen

Der Spieleentwickler Mythic Entertainment ist der Auffassung, dass Microsoft mit seinem Online-Rollenspiel Mythica gegen die Markenrechte von Mythic verstößt, wie das Wall Street Journal berichtet. Mythic bietet mit Dark Age of Camelot selbst eine Online-Rollenspiel an und störe sich daran, dass der Name des Microsoft-Titels dem eigenen Firmennamen sehr nahe komme.

Artikel veröffentlicht am ,

Mythic drängt nicht nur auf eine einstweilige Verfügung, die Microsoft untersagen soll, sein für 2004 geplantes Spiel unter dem Namen "Mythica" zu vertreiben, sondern auch auf Schadensersatz. Die Klage habe Mythic bereits am 12. November 2003 eingereicht, anschließende Verhandlungen über eine außergerichtliche Einigung seien aber in der letzten Woche gescheitert, zitiert das Blatt Mark Jacobs, den Präsident von Mythic.

Stellenmarkt
  1. Business Performance Data Specialist (m/w/d)
    AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Oberlandesgericht Naumburg Dienststelle Magdeburg, Dessau-Roßlau, Halle (Saale), Magdeburg, Naumburg (Saale), Stendal
Detailsuche

Screenshot DAOC
Screenshot DAOC
Microsoft hat sich mit Mythica Großes vorgenommen: Mit dem vor dem Hintergrund der nordischen Mythologie angesiedelten Titel soll das Genre der Online-Rollenspiele revolutioniert werden, so Microsoft. Dafür sollen die spielerische Tiefe und die Möglichkeiten eines Einzelspieler-Titels mit den Interaktionsmöglichkeiten eines Online-Rollenspiels verknüpft werden.

Screenshot Mythica
Screenshot Mythica
Auch in Dark Age of Camelot werden Elemente der nordischen Mythologie genutzt, so dass es - diese Meinung vertritt Mythic - nicht nur eine namentliche Ähnlichkeit gibt. Dark Age of Camelot zählt rund 250.000 Abonnenten, die monatlich ab 10,95 US-Dollar bezahlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fredo 24. Dez 2003

Hallo, bitte lasst doch die Kritik, wenn Ihr keine Ahnung vom Markenrecht habt. Wenn...

Fredo 24. Dez 2003

Hallo, bitte lasst doch die Kritik, wenn Ihr keine Ahnung vom Markenrecht habt. Wenn...

Frank 23. Dez 2003

Mal ehrlich...was ein Stuss eine Klage wegen dem Namen zu erheben. Wenn die Namen GLEICH...

Plasma 23. Dez 2003

*heul* schon wieder so einer ...

HarlekinAlpha 23. Dez 2003

Sorry aber das Betriebssystem dürfte hier wenig verstanden haben. Eher die Entwickler...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf
    Alexa, Siri, Google
    Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /