Abo
  • Services:
Anzeige

Creative: Kleiner MP3-Player mit 4 GByte Kapazität (Update)

Festplatten-Player MuVo 2 nutzt Micro Drive im CF-Format

Creative bietet seinen Festplatten-MP3-Player MuVo 2 nun auch in einer Version mit 4 GByte an. Dabei kommt ein Hitachi MicroDrive im Format Compact Flash Type II zum Einsatz.

Anzeige

Äußerlich unterscheidet sich die 4-GByte-Variante nur durch ihre schwarze Front von der 1,5-GByte-Version, in der eine Mini-Festplatte von Cornice zum Einsatz kommt. Der Player misst so weiterhin 6,5 x 6,5 x 2 cm.

Der neue Festplatten-Player soll mit seinen 4 GByte Platz für mehr als 64 Stunden Musik im MP3-Format bzw. über 128 Stunden im WMA-Format bieten, kann aber auch zur Speicherung von anderen Daten verwendet werden. Der Datenaustausch erfolgt über die USB-2.0-Schnittstelle.

MuVo 2 mit 4 GByte
MuVo 2 mit 4 GByte

Das integrierte, beleuchtbare LC-Display zeigt die relevanten Informationen, ein austauschbarer Lithium-Ionen-Akku soll für bis zu 14 Stunden Musikwiedergabe sorgen.

Im Lieferumfang enthalten ist ein Neodym-Ohrhörer, ein Schutzetui mit Gürtelclip, ein Netzteil und die Software Creative MediaSource, die eine komplette Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung von Audiodateien aller Art am PC erlaubt.

Der MuVo 2 mit 4 GByte soll ab Ende Dezember 2003 an den Handel ausgeliefert werden und wird damit eher ab den ersten Januar-Tagen erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 379,- Euro, zumindest Karstadt.de hat jedoch schon einen Preis von 339,- Euro in Aussicht gestellt und will ab 5. Januar 2004 liefern können.


eye home zur Startseite
Maxowski 23. Dez 2003

Wie wärs mit der Jukebox Zen? 30gigs, ca gleich groß, kein Akkuproblem und der Preis...

Daniel ... 23. Dez 2003

Die Sonystöpsel finde ich auch super. Die sitzen genial und klingen ebenso gut, vor allem...

McTristan 23. Dez 2003

Bei >10.000 Stunde MTBF wirst du bei einer Platte die für den mobilen Betrieb gedacht ist...

hayo 23. Dez 2003

http://www.ipodbattery.com/

lux 22. Dez 2003

Zwar sind 4gb schon ne Menge, aber wenn die Platte den Geist aufgibt: ganzes Gerät in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum Abt. Personal- und Sozialwesen (M210), Heidelberg
  4. Weber Maschinenbau GmbH, Breidenbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 10,00€
  3. 13,79€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  2. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  3. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  4. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  5. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  6. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  7. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  8. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  9. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  10. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Warum 45 km/h mit Führerschein

    redrat | 15:47

  2. Re: Hauptsache ne Äpp

    RicoBrassers | 15:47

  3. Re: Lamborghinis Beteiligung am Alpha-One

    AlexanderSchäfer | 15:46

  4. Re: Braucht VW Geld?

    AlexanderSchäfer | 15:45

  5. Re: Habe den Store deinstalliert

    bark | 15:43


  1. 15:54

  2. 14:51

  3. 14:35

  4. 14:19

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:05

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel