Abo
  • Services:

EMC schließt Übernahme von Documentum ab

Neue Information-Lifecycle-Management-Lösungen als Ziel

EMC hat den Abschluss der Akquisition des Unternehmens Documentum bekannt gegeben. Nachdem die Aktionäre von Documentum der Übernahme am 18. Dezember 2003 zustimmten, sind nun alle rechtlichen Auflagen erfüllt, teilte das Unternehmen mit. Laut Abkommen vom 14. Oktober 2003 hat EMC etwa 115 Millionen Stammaktien für sämtliche Umlaufaktien von Documentum ausgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Direkt nach der Übernahmeankündigung bildeten EMC und Documentum unternehmens- und funktionsübergreifende Teams für die Analyse und Planung der Integration von Documentum. EMC will Documentum als eigenständigen Software-Bereich mit Hauptsitz in Pleasanton, Kalifornien, weiterführen. Dave de Walt, ehemaliger President und CEO von Documentum, steht der Organisationseinheit vor. Er berichtet an Joseph Tucci, Executive Vice President von EMC und President der neuen Software Division Documentum. Der Name Documentum, die Marke und alle Produkte sollen beibehalten werden.

"Gemeinsam werden EMC und Documentum auch weiterhin flexible und offene Lösungen für alle gängigen Plattformen, Applikationen und Speicherumgebungen entwickeln. Die sich ergänzenden Produkte und gemeinsam genutzten Ressourcen helfen unseren Kunden, den Wert ihres Informationskapitals bei geringst möglichen TCO zu maximieren", kommentierte Jö Tucci.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 481,00€ (Bestpreis!)
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /