Abo
  • Services:

Spieletest: Railroad Pioneer - Wirtschaft auf Westernschiene

Mit dem Zug quer durch Nordamerika

In Railroad Pioneer von JoWooD führt der Spieler eine Bahngesellschaft, deren Ziel es ist, eine Strecke von der Ost- zur Westküste des nordamerikanischen Kontinents zu errichten. Im Jahre 1830 sind außerdem konkurrierende Gesellschaften, Banditen und Indianer mit von der Partie.

Artikel veröffentlicht am ,

Railroad Pioneer
Railroad Pioneer
Die zehn linearen Missionen der Kampagne führen den Spieler von New York über Kansas und die Rocky Mountains bis nach San Francisco. Der Ablauf der einzelnen Missionen ist ziemlich ähnlich: Die Aufgabe reicht meist vom Anschluss einer bestimmten Stadt an das Streckennetz bis zur Lieferung einer Warenart. Auch die Teilziele, die während einer Mission erst entdeckt werden müssen, entsprechen meistens diesem Schema.

Screenshot #1
Screenshot #1
Man merkt deutlich, dass der Pioniergeist im Vordergrund steht. Für den Spieler bedeutet das, stets in einem unbekannten Gebiet mit knappen finanziellen Mitteln und einigen wenigen Lokomotiven zu starten. In der näheren Umgebung sind häufig Rohstofflieferanten wie beispielsweise ein Bergwerk oder eine Farm zu finden. Die ersten Dollars aus dem Verkauf der Güter fließen sofort wieder in das Streckennetz, den Fuhrpark oder Erkundung der Umgebung.

Spieletest: Railroad Pioneer - Wirtschaft auf Westernschiene 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 116,75€ + Versand
  2. und 50€-Steam-Guthaben erhalten

Mikel 15. Sep 2006

Hallo Anja Kann es sein das ich dein Profil bei iLove.de gelesen habe?? Möchte mich dort...

Anja 13. Mär 2006

Hallo wer kann mir helfen ich brauche ein paar passwroter mehr geld und so...

Der_Alex 01. Jan 2004

Hallo, danke für den Tipp, die Namen helfen wenigstens ein bisschen, aber viel geklickt...

Zenith 31. Dez 2003

Mit dem letzten Patch, kann Lokomotiven und sogar Erkundungstrupps umbenennen. Dazu die...

GRiNSER 30. Dez 2003

das ist deine sicht - gibt genügend leute die sich mehr für strategie interessieren als...


Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


      Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
      Xbox Adaptive Controller ausprobiert
      19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

      Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
      Von Andreas Sebayang

      1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
      2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
      3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

        •  /