Yahoo PayDirect - weltweiter Geldversand für Privatpersonen

Glober Auslandszahlungsdienst startet in den USA

Yahoo bietet Internet-Usern in den USA ab sofort ein neues Online-System für den Auslandszahlungsverkehr an. Künftig können Privatpersonen über Yahoo PayDirect Geld in 182 Länder weltweit, inklusive Deutschland, verschicken.

Artikel veröffentlicht am ,

Um den Service in Anspruch nehmen zu können, sind lediglich ein Internet-Zugang, ein Bankkonto sowie eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Der Geldempfänger hingegen muss weder bei Yahoo PayDirect angemeldet sein noch über Internet-Zugang oder ein eigenes Bankkonto verfügen.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  2. System Engineer DevOps Logistik Automation (m/w/d)
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
Detailsuche

Im Anschluss an die erste Überweisung erhält der Empfänger innerhalb von fünf Tagen die Yahoo PayDirect World Card, vergleichbar mit einer gewöhnlichen Geld- oder EC-Karte. Mit dieser Karte kann der Empfänger dann an über 700.000 Geldautomaten weltweit, die das Maestro/Cirrus Zeichen aufweisen, über das Geld verfügen.

Um zu gewährleisten, dass die zu überweisende Summe an die richtige Adresse geht, bietet Yahoo seinen PayDirect-Kunden einen kostenlosen fünfminütigen Anruf an, um den gewünschten Empfänger zu kontaktieren.

Der neue Dienst umfasst derzeit aber nur die Bereitstellung von Guthaben für Einzelpersonen und ist zurzeit nicht für den gewerblichen Gebrauch bestimmt.

Ein Ausbau des Dienstes ist für 2004 in Hongkong und Großbritannien geplant. Weitere Länder sollen folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Wieland 09. Jan 2008

Hallo . . ! Warum man im 21.Jh. jemandem Geld Wieland

Kasomirak 05. Jul 2004

Dafür das Western Union für Ein Money transfer fast 8,50 € pro 40€ nimmt wird das ein...

Kasomirak 05. Jul 2004

Dafür das Western Union für Ein Money transfer fast 8,50 € pro 40€ nimmt wird das ein...

Plasma 22. Dez 2003

Ich brauche doch ein Konto :D Und ich dachte ich geb da ein "Schicken Sie EUR 2.500 an...

Jochen 22. Dez 2003

Der Vorteil gegenueber Paypal ist, dass man keine Kreditkarte braucht. Aber wie ich das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Wochenrückblick: Frischobst
    Wochenrückblick
    Frischobst

    Golem.de-Wochenrückblick Apple zeigt neue Geräte und Windows wird schneller: die Woche im Video.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /