Abo
  • Services:
Anzeige

Firmware Update für Digitalkamera FinePix F 700

PictBridge-Standard wird kostenlos nachgerüstet

Über ein kostenloses Firmware Update wird die FinePix F700 von Fujifilm jetzt PictBridge-kompatibel. Die so nachgerüsteten Kameras können Bilder ohne Umweg über einen PC direkt auf ebenfalls auf diesen Standard hörenden Druckern ausgeben.

Anzeige

PictBridge ist ein herstellerunabhängiger Standard für den Direktdruck und erlaubt es, Bilder von Digitalkameras, digitalen Camcordern oder anderen Bildaufnahmegeräten, ohne Umweg über einen PC, direkt auszugeben. Besitzer einer FinePix F700 können die Kamera an das Service Center der Fuji Photo Film (Europe) GmbH, Heesenstr. 70, 40549 Düsseldorf senden und erhalten dann innerhalb weniger Tage ihre Kamera mit dem Firmware Update zurück.

Fujifilm FinePix F700
Fujifilm FinePix F700

Die FinePix F700 ist eine 3-Megapixel-Digitalkamera im Metallgehäuse, deren Querformat an eine normale Sucherkamera erinnert. Die Kamera bietet ein 3fach optisches Zoom und ergänzend ein 2,2faches Digitalzoom. Die mit einem speziellen CCD ausgestattete Kamera erreicht effektiv 6,2 Millionen Pixel (3,1 Millionen S-Pixel plus 3,1 Millionen R-Pixel). Die Bilder haben eine Auflösung von 2.832 x 2.128 (6,03 Millionen) Pixeln. Die Kamera bietet neben einem kontinuierlichen Autofokus und einer Vielzahl an manuellen Einstellmöglichkeiten auch eine Video-Funktion.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Docking-Station, welche die Stromversorgung regelt und den USB-Bildtransfer zum PC erlaubt. Der Anschluss an ein TV-Gerät ist hierüber ebenfalls möglich.

Die Kamera verfügt über einen so genannten F-Button, der auf Knopfdruck zwischen Dia-, Farbnegativ- oder Scharz-Weiß-Film-Farbwiedergabe umschaltet. Die Empfindlichkeit stellt sich bei eingeschaltetem LCD und abgeschaltetem Blitz automatisch in den ISO-Bereichen 160 bis 400 ein. Manuell kann gewählt werden zwischen den ISO-Werten 200/400/800. ISO 1600 sind möglich bei einer Auflösung von 1 Megapixel. Die Kamera ist 1,2 Sekunden nach dem Einschalten startklar, die Auslöseverzögerung wurde nicht angegeben. Die schon seit Mai 2003 verfügbare Kamera kostet mittlerweile nach dem tagesaktuellen Preisvergleich unter markt.golem.de rund 450,- Euro.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über Duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. KOSTAL Gruppe, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Auch dafür wirds von den Nutzern ...

    medium_quelle | 23:47

  2. Re: Mittelerde Schatten des Krieges-Minas Ithil...

    BigSasha | 23:42

  3. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    bjoedden | 23:40

  4. Re: 6 Minuten über Russland 525.594 Minuten über...

    Niaxa | 23:38

  5. Gemischtes Hackfleisch mit Star Wars

    Keridalspidialose | 23:33


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel