Spieletest: Itch - Witziges Denkspiel mit wilden Flöhen

Screenshot #3
Screenshot #3
Für langen Spielspaß ist übrigens gesorgt: Neben den diversen Modi, die den Spieler die Aufgaben wahlweise auch unter Zeitdruck erfüllen lassen, gibt es insgesamt fünf Klassen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und zahlreichen Aufgaben - bei späteren Rätseln werden selbst erfahrene Knobler ganz schön ins Schwitzen kommen. Die gelungene Maussteuerung macht einem dabei glücklicherweise keine Schwierigkeiten, und die Tatsache, dass man direkt von CD spielen kann - eine Installation also nicht unbedingt erforderlich ist -, weiß ebenfalls zu gefallen.

Stellenmarkt
  1. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  2. (Junior) System Engineer (m/w/d) Information Security
    Controlware GmbH, Meerbusch
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Itch ist für PC ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis liegt bei etwa 15 Euro, was angesichts der zahlreichen Puzzle-Aufgaben für dieses Spiel durchaus gerechtfertigt ist.

Fazit:
Bei Itch setzt schnell die gleiche Faszination ein wie bei anderen guten Denkspielen: Zunächst schreckt die magere Präsentation etwas ab, hat man dann aber nach ein paar Minuten das Spielprinzip verinnerlicht, kommt man so schnell nicht mehr von dem Titel los. Die simple Bedienung und der stetig steigende Schwierigkeitsgrad sorgen zudem dafür, dass die Motivation nicht so bald wieder nachlässt - wer nach einer netten Knobelei für zwischendurch sucht oder seine grauen Zellen mal wieder richtig fordern möchte, ist mit Itch bestens bedient.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Itch - Witziges Denkspiel mit wilden Flöhen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Seasonic Syncro Q704 im Test
Die innovative Netzteil-Gehäuse-Einheit

Mit dem Syncro Q704 hat Seasonic ein Gehäuse samt Netzteil entwickelt, das die Verkabelung der Hardware einzigartig clever löst.
Ein Test von Marc Sauter

Seasonic Syncro Q704 im Test: Die innovative Netzteil-Gehäuse-Einheit
Artikel
  1. Werbung: Mozilla testet erneut gesponserte Inhalte in Firefox
    Werbung
    Mozilla testet erneut gesponserte Inhalte in Firefox

    Firefox-Nutzer sehen in der Neue-Tab-Ansicht offenbar gesponserte Inhalte. Ähnliche Pläne dazu verfolgt Mozilla bereits seit Jahren.

  2. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Oliver Zipse: BMW sieht Kohlestrom-E-Auto im Nachteil gegenüber Diesel
    Oliver Zipse
    BMW sieht Kohlestrom-E-Auto im Nachteil gegenüber Diesel

    BMW-Chef Zipse schätzt die Umweltfreundlichkeit des E-Autos nicht unbedingt höher ein als die eines Diesels. Verbrenner wollen BMW und Mercedes verkaufen, solange es Kunden gibt.

d43M0n 09. Jan 2004

Da hat Jowood wohl einen Haufen Spiele vor Weihnachten zum Testen rausgeschickt... Ist...

Der_Allemacher 05. Jan 2004

Hm, also Spellforce ist von JoWood, Against Rome von JoWood, Railroad Pioneer von, huch...

xeno 05. Jan 2004

http://www.jowood.com/gamers/index.php?lang=de&site=2&ScreenID=8131&GameID=itch

Gnah 30. Dez 2003

NT


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day jetzt gestartet • Switch Lite 174,99€ • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • Amazon-Geräte (u. a. Fire TV Stick 4K Ultra HD 28,99€) • Bosch Werkzeug • Apple-Produkte (u. a. iPhone 12 128GB 769€) • Fernseher von Samsung, Sony & LG [Werbung]
    •  /