Abo
  • Services:
Anzeige

Auch Google erlaubt nun Volltext-Suche in Büchern

Text-Auszüge von diversen Werken zugänglich

Nachdem Amazon seit Oktober 2003 einen Service anbietet, bei dem Nutzer innerhalb des Volltextes von Büchern nach bestimmten Begriffen und Themen suchen können, hat nun auch Google einen ähnlichen Dienst gestartet. Im Rahmen eines Test-Betriebes ist es auch hier möglich, sich Text-Auszüge aus Büchern zu bestimmten Suchbegriffen anzeigen zu lassen.

Anzeige

Der Service von Google bietet nicht nur Absätze aus den Büchern an, sondern versammelt auf den Ergebnisseiten auch Informationen über den Autor, Rezensionen zum jeweiligen Buch aus diversen Magazinen, den Klappen-Text und unter Umständen auch das Cover. Natürlich werden zudem auch Links gelistet, unter denen man die Bücher sofort bestellen kann.

Wer den Service bereits ausprobieren möchte, muss in das Suchfenster bei Google "print.google.com", danach ein Leerzeichen und dann den Begriff eingeben, nach dem Bücher durchsucht werden sollen - also beispielsweise "print.google.com music".

Der derzeitige Testbetrieb erfasst bereits die Werke diverser großer Verlage wie Random House oder MacFarlane, insgesamt werden im Moment etwa 60.000 Bücher durchsucht. Zum Vergleich: Amazon erlaubt derzeit die Suche in rund 120.000 Büchern.


eye home zur Startseite
SmashD 18. Dez 2003

Ich denke mal, das Google in kürzester Zeit Amazon den Rang ablaufen wird. Wie immer und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward forscht in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: IOTA mit Tangle, alles andere ist aufgewärmte...

    TrudleR | 23:26

  2. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Kirschkuchen | 23:21

  3. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 23:19

  4. Re: Mein neuer PC

    Alex_M | 23:17

  5. Witz?

    Nogul | 23:16


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel