Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Terminator 3 - Mieser Lizenz-Shooter

Uninspiriertes Action-Game mit dem Terminator

Schlechte Computer-Spielumsetzungen bekannter Kinofilme gibt es viele, trotzdem gelingt es einigen Titeln immer wieder, die ohnehin schon äußerst niedrigen Erwartungen nochmals grandios zu unterbieten. Terminator 3: Krieg der Maschinen ist ein perfektes Beispiel hierfür - derart uninspirierte Shooter-Kost haben PC-Spieler schon lange nicht geboten bekommen.

Anzeige

Wer erwartet hätte, dass das Spiel die Storyline des Films nacherzählt oder zumindest eine parallele Geschichte entwirft, wird schon nach den ersten Spielminuten überrascht werden: Atari hat sich nämlich kurzerhand eine Geschichte gespart - anstatt einer zusammenhängenden Kampagne gibt es sowohl im Einzel- als auch im Mehrspielermodus nur zahlreiche uninspirierte Gefechte auf wechselnden Karten.

Screenshot #1
Screenshot #1
Terminator 3 orientiert sich dabei an Spielen wie Battefield 1942, allerdings ohne auch nur entfernt deren Klasse zu erreichen. So wählt man im Solo-Modus eine von zwölf Karten aus, entscheidet sich, ob man für die Menschen oder die Terminatoren in die Schlacht zieht, und darf sich dann - von einer Reihe strohdummer Bots begleitet - langweilige Gefechte in noch langweiligeren Szenarien liefern. Die Gefechte spielen zwar an unterschiedlichen Schauplätzen, die mal mehr, mal weniger apokalyptische Stimmung erzeugen wollen, ihr Design ist trotzdem kaum der Rede wert: Zahlreiche Sackgassen, wenige Details und kaum Raum für taktisches Vorgehen verleiden einem jedes einzelne Szenario recht schnell.

Screenshot #2
Screenshot #2
Spielt man als Maschine, hat man zudem noch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen: Alles wird auf einmal nur noch in Rot-Tönen dargestellt - ein unnützes Gimmick, das sich natürlich auch nicht deaktivieren lässt. Angesichts der langweiligen Grafiken ist es allerdings auch kein Verlust, wenn man sie nicht mehr richtig zu Gesicht bekommt.

Spieletest: Terminator 3 - Mieser Lizenz-Shooter 

eye home zur Startseite
Doc Muratto 18. Okt 2005

Habe mir aus Frust über diese tollen neuen Spiele von heute vor einem Jahr Emulatoren...

Kimbote 06. Feb 2004

"primitiv" - ich meine eher kitschig, billig, lächerlich. Keine Ahnung warum ich darauf...

Kimbote 06. Feb 2004

Es war ja wohl absehbar wie dieser Film rauskommt. Ich meine, der lang ersehnte dritte...

Der_Allemacher 28. Dez 2003

Geb ich dir recht, nur kaufen werde ich es nicht, so lange ich nicht auch mal die...

HarlekinAlpha 28. Dez 2003

Das witzigste ist ja wirklich, dass diese Spiele die in Deutschland entwickelt wurden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. NRW.BANK, Düsseldorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 4,49€
  2. (-3%) 33,99€
  3. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    divStar | 04:12

  2. Re: ich verstehe nicht so ganz

    divStar | 04:04

  3. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    divStar | 03:55

  4. Re: Kippschalter, Mäuseklavier

    divStar | 03:49

  5. Re: ich hätte gerne das recht

    divStar | 03:46


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel