Abo
  • Services:
Anzeige

Sony will Image von Videospielen weiter verbessern

Vorurteile über Spieler und Games sollen angegangen werden

Sony Computer Entertainment Deutschland hat angekündigt, sich 2004 noch stärker der Image-Verbesserung der Videospielbranche zu widmen. In der Gesellschaft existente Vorurteile gegenüber Spielern und Videogames sollen aktiv angegangen werden, um so letztendlich neue Zielgruppen zu erschließen.

Anzeige

Kern des Konzeptes ist es, Gaming als gesellschaftsfähige Freizeitbeschäftigung zu etablieren. Sony übernimmt dabei nach eigenen Angaben eine wichtige Position im Videospielsegment, um so das ganze Branchen-Image zu verbessern, wovon letztendlich auch Sony-Mitbewerber profitieren würden.

Der Grund für diese Bestrebungen ist offensichtlich: Während die Kernzielgruppe der Hardcore-Gamer mittlerweile mit Videospielkonsolen eingedeckt ist, bleibt in weiten Bevölkerungsteilen das Zocken von Videogames eine nur selten praktizierte Freizeitbeschäftigung. Genau diese Personen müssen aber angesprochen werden, wenn Sony auch zukünftig von einem wachsenden Videospielmarkt profitieren will.

"Unser Marketingplan für 2004 setzt verstärkt da an, wo wir 2003 aufgehört haben: Die Verbesserung des Branchen-Images zu einer akzeptierten interaktiven Freizeitbeschäftigung", kommentiert Manfred Gerdes, Geschäftsführer SCED. "Mit innovativen Spielen wie Dog's Life und EyeToy ist es uns bereits dieses Jahr erfolgreich gelungen, neue Zielgruppen für PlayStation zu begeistern. Wir werden dort auch in 2004 mit neuen Konzepten ansetzen, um weitere Zielgruppen für uns zu gewinnen und so den Absatz anzukurbeln."


eye home zur Startseite
daddel 01. Jan 2004

Das ist ja wohl quatsch!!Wo bleibt denn der spass wenn ich 50-60 eur für nen spiel...

atomi 18. Dez 2003

dazu sag ich nur Max Payne! kurze spiel, packende story und sehr gute aufmachung! ideal...

Ursus310 18. Dez 2003

Ich glaube schon, dass sich die Vertreiberfirmen für Spiele nur auf die Spiele...

marco 18. Dez 2003

Um Gelegenheitsspieler anzuziehen sollte meiner Meinung nach auch die Länge der Spiele...

golu 18. Dez 2003

da kann ich dir nur zustimmen. habe selber mit MAME oft viel spass, einfach mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 1,49€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  2. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  3. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  4. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  5. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  6. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  7. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  8. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  9. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  10. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    cyblord | 16:39

  2. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    zZz | 16:38

  3. Re: "Terroranschlag"

    DeathMD | 16:37

  4. Re: Geil...

    thorben | 16:37

  5. Re: Aller Anfang ist schwer

    GangnamStyle | 16:32


  1. 16:20

  2. 15:30

  3. 15:07

  4. 14:54

  5. 13:48

  6. 13:15

  7. 12:55

  8. 12:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel