Abo
  • IT-Karriere:

Notebook-Grafikkarte VTBook nun auch für Windows-Notebooks

DVI- und VGA-Schnittstelle für den Betrieb eines weiteren externen Monitors

Die seit September 2003 für PowerBooks ausgelieferte PC-Card/PCMCIA-Grafikkarte VTBook gibt es nun auch mit Treibern für Windows 2000 und Windows XP. Mit Trident-XP2-Grafikchip, 32 MByte DDR266-RAM, VGA- und DVI-Ausgang kann so ein zusätzlicher externer analoger oder digitaler Bildschirm separat angesprochen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

VTBook unterstützt hohe Auflösungen bis 1.920 x 1.200 Bildpunkten bei 16,7 Millionen Farben im DVI-Modus, während sie in Verbindung mit VGA-Monitoren bis zu 1.600 x 1.200 (32 Bit) oder 1.920 x 1.440 (max. 16 Bit Farbe) Bildpunkte ansteuert. Die Akkulaufzeit des Notebooks verringert sich bei eingesteckter VTBook laut Beschreibung um 4 bis 8 Prozent, soll aber keine weiteren Leistungseinbußen beim Betrieb mit sich bringen. Hohe 3D-Spieleleistung sollte jedoch trotz unterstützter 3D-Grafikbeschleunigung nicht erwartet werden, die Karte ist eher für den Arbeitseinsatz konzipiert.

VTBook - Grafikkarte für Notebooks (mit DVI-VGA-Adapter)
VTBook - Grafikkarte für Notebooks (mit DVI-VGA-Adapter)
Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig

Die nun verkaufte Version der Notebook-Grafikkarte kommt in neuer Verpackung und enthält nun neben MacOS-Treibern auch Windows-Treiber. Der Preis der VTBook im Handel liegt bei etwa 275,- Euro, eine Liste der Händler findet sich beim Hannoveraner Hersteller VillageTronic.

Wer bereits die "Mac-Version" der VTBook besitzt, kann diese mit dem Windows-Treiber auch auf dem PC einsetzen, da es sich um ein und dieselbe Hardware handelt. Die Treiber finden sich zum Download auf der Hersteller-Website VillageTronic.com.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Kleines Kiddie 07. Okt 2008

Ja toll für dich. Aber ist das überhaupt eine externe Grafikkarte? Kommt mir eher vor...

morgen 15. Dez 2003

PC-Card wird ja demnächst ausrangiert und von PC-Card-Express ersetzt wie AGP durch PCI...

AB_the_diablo 15. Dez 2003

du hast mich ertappt ^^ ok das sind gute argumente

nikotin 15. Dez 2003

ich vermute sowas dürfte schwer werden, da für dieses einsatzgebiet auch die kleinen...

AB_the_diablo 15. Dez 2003

wann gibs so was als ATI oder NVIADIA Version?


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
    FX Tec Pro 1 im Hands on
    Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

    Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
    2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
    3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

    IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
    IT-Studium
    Kein Abitur? Kein Problem!

    Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
    Von Tarek Barkouni

    1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
    2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

      •  /