Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Move2Play - PC-Spiele durch Bewegung steuern

Fünf Mini-Spiele mit Webcam von TerraTec

Während PlayStation-2-Besitzer sich schon seit mehreren Monaten an EyeToy erfreuen - einer USB-Kamera für die PlayStation 2, mit der sich Spiele durch Körperbewegungen steuern lassen -, gab es für den PC ein entsprechendes System bisher nicht. Koch Media versucht diese Marktlücke zu schließen, indem man mit Move2Play recht offensichtlich das Sony-Konzept abkupfert.

Anzeige

Move2Play ist im Handel entweder als einzelne Spiele-CD oder im Paket komplett mit Webcam erhältlich. Als Kamera wird hier die TerraCam USB Pro von TerraTec mitgeliefert, wobei Koch Media offensichtlich Restbestände aufgekauft hat - TerraTec selbst liefert die Kamera bereits seit Anfang 2003 nicht mehr an den Handel aus. Angeschlossen wird die Webcam per USB-1.1-Port an den PC und bringt den Spieler in einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln auf den Bildschirm; bei einer höheren Bildschirmauflösung wird das Bild dementsprechend skaliert. Die Kamera erfasst die Bewegungen und setzt sie dann mit bis zu 30 Frames pro Sekunde ins Spiel um. Wahlweise kann zum Spielen auch jede andere Webcam benutzt werden, insofern sie VGA-Auflösung darstellen kann und zumindest 15 Frames pro Sekunde aufzeichnet.

TerraCam USB Pro
TerraCam USB Pro
Hat man die Kamera und die Software installiert, darf zwischen insgesamt fünf Spielen gewählt werden. In "Chicken Hunt" gilt es, mit den Händen Hühner einzufangen, wobei man nicht einfach alle Tierchen greifen darf - einige bringen Plus-, andere Minuspunkte. In "Schnapp es Dir" fallen diverse Objekte von oben herab, alles was essbar ist, muss dabei aufgenommen werden, alles andere nicht. Bei "Dschungelkönig" sammelt man ebenfalls herabfallende Früchte, muss aber zudem ausweichen, wenn wilde Tiere wie Schlangen oder Leoparden über den Bildschirm springen.

Screenshot
Screenshot
Wer "Tapferer Matrose" spielt, ist angehalten, durch Handbewegungen Löcher zu stopfen - ansonsten versinkt man bald im Wasser. Bewegt man die Hand allerdings aus Versehen über einen Korken, verschwindet dieser und es prasselt noch mehr Wasser auf den Spieler ein - bis er schließlich ganz "ertrunken" ist. "Music Star" schließlich lässt den Spieler bekannte Melodien wie Jingle Bells nachspielen, indem er - einem Notenblatt mit bunten Noten folgend - Glocken in verschiedenen Farben anschlägt.

Test: Move2Play - PC-Spiele durch Bewegung steuern 

eye home zur Startseite
Andreaskjahf 01. Sep 2006

Ich bin der Meinung das dieses game ein lacher ist sehr miss in der Installation und...

tim 28. Jan 2004

probiert mal http://baermaenner.net/tim/mesator/mesator.zip ist zwar kein echtes spiel...

Verwirrter 12. Jan 2004

Und? Haste was vergleichbares im Freewarebereich gefunden? Und wenn ja, wo?

Tester 29. Dez 2003

Habe alle Beiträge auch auf diversen anderen Websites gelesen und komme nun zu folgendem...

marie wachtendonk 28. Dez 2003

meine güte wenn man spaß dran hat warum sollt man das nicht spielen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Neuried-Altenheim
  4. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. (-78%) 6,66€
  3. (-79%) 11,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  2. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  3. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29

  4. Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    torrbox | 04:16

  5. Re: Auswahl SOC *Kopfschüttel*

    ve2000 | 04:06


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel