Spieletest: Star Wars - Knights of the Old Republic

Screenshot #9
Screenshot #9
Der spielerischen Pracht steht auch eine begeisternde Optik zur Seite - die 3D-Landschaften überzeugen durch stimmungsvolle Szenarien und zahlreiche Details. Über einen leistungsfähigen PC sollte man allerdings verfügen, um das Spiel wirklich genießen zu können, erst ab einem Pentium 4 und recht aktueller Grafikkarte lässt sich der Titel auch in hohen Auflösungen ruckelfrei mit allen Details anzeigen. Akustisch gibt es ebenfalls nichts zu meckern - die stundenlange Sprachausgabe überzeugt ebenso wie der atmosphärische Soundtrack.

Stellenmarkt
  1. Expertise Lead (m/w/d) Identity & Access Management Processes
    ING Banking, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter:in im IT-Support
    BLS AG, Köniz (Schweiz)
Detailsuche

Screenshot #10
Screenshot #10
Die Spielzeit hängt stark vom jeweiligen Vorgehen des Spielers ab, selbst eifrige Zocker werden aber mindestens 25 Stunden brauchen, um die komplette Welt zu erkunden. Da der Wiederspielwert auf Grund eines alternativen Endes aber recht hoch ist lohnt es sich zweifellos, erst als böser, dann als guter Jedi das Spiel zu absolvieren.

Auch wer bereits die vor einigen Monaten erschienene Xbox-Version des Spiels kennt, sollte einen Blick auf die PC-Fassung werfen: Viele Charaktere haben detailliertere Textursets bekommen, auch die Szenarien wurden teilweise nachbearbeitet. Zudem wurden eine neue Raumstation und viele weitere Gegenstände wie Rüstungen, Waffen und Lichtschwertkristalle hinzugefügt.

Fazit:
Nach Baldur's Gate und Neverwinter Nights hat Bioware auch mit Knights of the Old Republic ganze Arbeit geleistet und eines der besten PC-Rollenspiele der letzten Monate erschaffen. Vor allem die Handlungsfreiheit begeistert - immer hat man mehrere Möglichkeiten, um vorwärts zu kommen, beständig darf mit der dunkeln oder der hellen Seite der Macht geflirtet werden. Sowohl Star-Wars-Fans als auch Freunde guter Rollenspiele dürfen sich den Titel somit eigentlich nicht entgehen lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Star Wars - Knights of the Old Republic
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. EE: Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein
    EE
    Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein

    Für britische Mobilfunk-Nutzer ist die Zeit des freien Telefonierens in der EU bald vorbei. EE und zuvor O2 und Three haben Einschränkungen angekündigt.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Interview: Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora
    Interview
    Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora

    Waldplanet statt The Division: Golem.de hat mit dem Technik-Team von Avatar - Frontiers of Pandora über die Snowdrop-Engine gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

Johnny Cache 02. Jan 2006

Das ist neu. Der Dantooine-bug war soweit ich aus den Foren und eigener Erfahrung wei...

Kevin H. 02. Jan 2006

Hallo ich habe mir Star Wars Knights of the old Republic gekauft. Ich habe einen AMD...

Johnny Cache 17. Mai 2005

Sehr unwahrscheinlich. Selbst auf meinem 1,2Ghz Centrino mit 64MB-Intel ist es fast...

tobias 17. Mai 2005

leuft das spiel bei 850 mhz und 16 mb grafig

Johnny Cache 21. Apr 2005

KotoR ist ein singleplayer-RPG... da ist nichts mit online. ;) Im Gegensatz zu KotoR2...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /