M-Gage: Erster Nachbau von Nokias Spielehandy gesichtet

Elf Spiele vorinstalliert

Auch wenn das N-Gage von Nokia weltweit eher mäßig angenommen wird, hält das asiatische Firmen nicht vom Nachbau des Gerätes ab. Der Online-Versandhändler Lik-Sang hat bei einem Streifzug durch Hongkong das M-Gage entdeckt - einen recht offensichtlichen Nachbau des Spiele-Handys.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem das Design wurde recht offensichtlich bei Nokia abgekupfert, der Funktionsumfang ist allerdings deutlich geringer - das M-Gage verfügt nur über elf eingebaute Mini-Spiele, einen Taschenrechner und einen Wecker. Auf ein Farbdisplay muss also ebenso verzichtet werden wie auf Telekommunikationsfunktionen.

M-Gage
M-Gage

Verkaufen will Lik-Sang das M-Gage allerdings nicht - dafür ist das Gerät technisch dann doch einfach zu uninteressant. Mehr Informationen über das N-Gage-Original von Nokia gibt es im Golem.de-Test.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Anti-Virus
John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

Anti-Virus: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
Artikel
  1. Verbraucherzentrale zu Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
    Verbraucherzentrale zu Glasfaser
    "100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

    Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

  2. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  3. Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
    Bitcoin
    Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

    Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

HarlekinAlpha 16. Dez 2003

Den Spaß für zwischendurch bietet es alle mal. Und wenn dieses Ding nicht so teuer wäre...

stefan 15. Dez 2003

sehr schöner kommentar :) döner ans ohr, lol!

ernie 15. Dez 2003

trotz aller kritik zum n-gage wie man damit telefoniert das ding kann schon was (MP3...

Werner 15. Dez 2003

Das kling doch sehr nach BILD-Zeitung liebe Golem Redaktion! Man kann nicht damit...

Thilo Mohr 15. Dez 2003

Ein Freund von mir hat so'n Teil -- nein, er ist 30. Ich hab mich weggeschmissen, als er...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /