• IT-Karriere:
  • Services:

AMD bringt preiswerten Athlon 64 auf den Markt

Athlon 64 3000+ alias Newcastle mit halbiertem Level-2-Cache

Heimlich, still und leise bringt AMD mit dem Athlon 64 3000+ eine neue CPU auf den Markt, die aber dennoch für einige Furore sorgen könnte. Der neue Chip läuft, ebenso wie der Athlon 64 3200+, mit einer Taktfrequenz von 2,0 GHz, kommt aber mit halbiertem Level-2-Cache von 512 KByte daher und liegt preislich deutlich unter seinem Pendant mit Modell-Nummer 3200+.

Artikel veröffentlicht am ,

Kostet der Athlon 64 3200+ bei Abnahme von 1.000 Stück derzeit 417,- US-Dollar, ist der neue 3000+ schon für 278,- US-Dollar zu haben. Damit sollten sich AMDs Chancen erhöhen, den Athlon 64 in großen Stückzahlen abzusetzen. Zumal Benchmarks wie bei <# link text="HardTecs4U" url="http://www.hardtecs4u.com/reviews/2003/amd_athlon64_3000/"> der neuen CPU trotz halbiertem Level-2-Cache eine sehr ordentliche Leistung bescheinigen.

Stellenmarkt
  1. Balluff GmbH, Neuhausen auf den Fildern bei Stuttgart
  2. procilon IT-Solutions GmbH, Leipzig-Taucha, Berlin, Dortmund

Der Athlon 64 3000+ kommt in einem Gehäuse mit 754 Pins daher und kann so auf den gleichen Platinen eingesetzt werden wie der Athlon 64 3200+. Wie dieser wird er in 130-Nanometer-Technologie gefertigt.

In AMDs Roadmap ist die CPU unter dem Codenamen Newcastle aber eigentlich erst für das erste Halbjahr 2004 vorgesehen. Im deutschen Handel wird sie aber schon jetzt für deutlich unter 250,- Euro gelistet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...
  3. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...
  4. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...

xofox 16. Dez 2003

Die optimierungen stecken bereits im GCC. Die Windowsuser müssten ihre gesammte Software...

Ralf Kellerbauer 15. Dez 2003

Eine andere Quelle nennt 218.- $ als Preislistenpreis. Der Athlon 64 3200+ hat 417...

SierraX 15. Dez 2003

Die ersten Auswirkungen sind doch bereits spürbar. Medion z. B. hat ein Notebook mit...

campari83 15. Dez 2003

Eigentlich sollten das 64Bit Portfolio noch etwas nach unten erweitert weden um auch...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Bestandsdatenauskunft: Experten fordern besseren Schutz von Nutzungsdaten
Bestandsdatenauskunft
Experten fordern besseren Schutz von Nutzungsdaten

Der Bundestag muss nach einem Gerichtsurteil die Bestandsdatenauskunft neu regeln. Doch Experten beklagen ein "absurdes Komplexitätsniveau".
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verwaltung und KI Deutschland verschläft laut BDI-Präsident Digitalisierung
  2. Elektronische Beweise Europaparlament fordert Vetorecht bei Datenabfrage
  3. Datenschutz Google und Apple verbieten Tracking mit X-Mode-Code

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

    •  /