Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba und SanDisk bauen neue NAND-Flash-Speicherfabrik

300-mm-Wafer-Fabrik auf dem Yokkaichi-Werksgelände

Toshiba und SanDisk haben mitgeteilt, dass man den Bau einer neuen 300-mm-Wafer-Fabrik auf Toshibas Yokkaichi-Werksgelände plane, um der wachsenden Nachfrage nach NAND-Flash-Speicherchips zu begegnen. Dadurch werde die Massenproduktion im neuen Werk bereits in der zweiten Hälfte des Toshiba-Geschäftsjahres 2005 starten und nicht erst, wie ursprünglich geplant, im Geschäftsjahr 2006, wie Toshiba im Dezember vergangenen Jahres bekannt gegeben hatte. Toshiba plant zurzeit, mit dem Bau der Werkshalle in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2004 zu beginnen.

Nichtflüchtiger NAND-Flashspeicher ist das bevorzugte Speichermedium in diversen Mobilgeräten wie zum Beispiel digitalen Fotokameras und Multimedia-Mobiltelefonen. Die Gesamtinvestition in die neue Fabrik (Fab 3) auf Toshibas Yokkaichi-Werksgelände wird zurzeit auf 200 Milliarden Yen (entsprechend ca. 1,9 Milliarden US-Dollar zum momentanen Wechselkurs) für den Zeitraum bis zum Ende des Geschäftsjahres 2005 geschätzt.

Anzeige

Toshiba trägt die Kosten für den Bau der Werkshalle, Toshiba und SanDisk übernehmen gemeinsam die Kosten für das Fertigungsequipment. Die fertige Fabrik wird von FlashVision, einem Joint-Venture-Unternehmen von Toshiba und SanDisk, zur Herstellung von NAND-Flashspeichern geführt werden. Die beiden Unternehmen wollen in Kürze Verhandlungen zum Abschluss eines Kooperationsabkommens für Fab 3 auf dem Yokkaichi-Werksgelände von Toshiba aufnehmen.

Nach der Inbetriebnahme der 300-mm-Fabrik in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2005 wird zunächst mit einer Produktion von 10.000 Wafern pro Monat gerechnet. Dabei soll ein 70-Nanometer-Verfahren zum Einsatz kommen, das zurzeit gerade in Gemeinschaftsarbeit von Toshiba und SanDisk entwickelt wird. Es wird erwartet, dass die Produktionsmenge von der Mindestanzahl von 10.000 Wafern pro Monat ausgehend durch eine Steigerung der Waferproduktion und den Wechsel zu einem noch fortschrittlicheren 55-nm-Verfahren in den kommenden Jahren steigen wird.


eye home zur Startseite
krille 15. Dez 2003

vielleicht wissen das die Toshiba-Manager garnicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GDS GmbH, Hamburg
  2. A + F Automation + Fördertechnik GmbH, Kirchlengern
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  4. über Nash Technologies, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 39,99€ (Release am 16. März)
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um...

    Apfelbrot | 22:51

  2. Re: klar Fehler passieren

    mathew | 22:49

  3. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    plutoniumsulfat | 22:46

  4. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    Phantom | 22:45

  5. Re: Eichen tut das Eichamt

    floewe | 22:41


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel