Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba und SanDisk bauen neue NAND-Flash-Speicherfabrik

300-mm-Wafer-Fabrik auf dem Yokkaichi-Werksgelände

Toshiba und SanDisk haben mitgeteilt, dass man den Bau einer neuen 300-mm-Wafer-Fabrik auf Toshibas Yokkaichi-Werksgelände plane, um der wachsenden Nachfrage nach NAND-Flash-Speicherchips zu begegnen. Dadurch werde die Massenproduktion im neuen Werk bereits in der zweiten Hälfte des Toshiba-Geschäftsjahres 2005 starten und nicht erst, wie ursprünglich geplant, im Geschäftsjahr 2006, wie Toshiba im Dezember vergangenen Jahres bekannt gegeben hatte. Toshiba plant zurzeit, mit dem Bau der Werkshalle in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2004 zu beginnen.

Anzeige

Nichtflüchtiger NAND-Flashspeicher ist das bevorzugte Speichermedium in diversen Mobilgeräten wie zum Beispiel digitalen Fotokameras und Multimedia-Mobiltelefonen. Die Gesamtinvestition in die neue Fabrik (Fab 3) auf Toshibas Yokkaichi-Werksgelände wird zurzeit auf 200 Milliarden Yen (entsprechend ca. 1,9 Milliarden US-Dollar zum momentanen Wechselkurs) für den Zeitraum bis zum Ende des Geschäftsjahres 2005 geschätzt.

Toshiba trägt die Kosten für den Bau der Werkshalle, Toshiba und SanDisk übernehmen gemeinsam die Kosten für das Fertigungsequipment. Die fertige Fabrik wird von FlashVision, einem Joint-Venture-Unternehmen von Toshiba und SanDisk, zur Herstellung von NAND-Flashspeichern geführt werden. Die beiden Unternehmen wollen in Kürze Verhandlungen zum Abschluss eines Kooperationsabkommens für Fab 3 auf dem Yokkaichi-Werksgelände von Toshiba aufnehmen.

Nach der Inbetriebnahme der 300-mm-Fabrik in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2005 wird zunächst mit einer Produktion von 10.000 Wafern pro Monat gerechnet. Dabei soll ein 70-Nanometer-Verfahren zum Einsatz kommen, das zurzeit gerade in Gemeinschaftsarbeit von Toshiba und SanDisk entwickelt wird. Es wird erwartet, dass die Produktionsmenge von der Mindestanzahl von 10.000 Wafern pro Monat ausgehend durch eine Steigerung der Waferproduktion und den Wechsel zu einem noch fortschrittlicheren 55-nm-Verfahren in den kommenden Jahren steigen wird.


eye home zur Startseite
krille 15. Dez 2003

vielleicht wissen das die Toshiba-Manager garnicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Ratbacher GmbH, Raum Würzburg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. ab 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Freiwilliges "Nicht stören" noch sinnloser...

    Golressy | 00:47

  2. Re: Danke, alte Arbeitswelt!

    RoyDigerhund | 00:40

  3. Re: Und wenn selbst die hippste App nicht mehr hilft,

    RoyDigerhund | 00:38

  4. Re: Der konkrete Verstoß

    HiddenX | 00:37

  5. Re: Die Matratze machts!

    RoyDigerhund | 00:36


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel