Abo
  • Services:
Anzeige

Aldi bringt Centrino-Notebook mit Multiformat-DVD-Brenner

Bis zu vier Stunden Laufzeit im Akkubetrieb

Ab 17. Dezember 2003 will Aldi-Nord ein "Medion MD4100" getauftes Notebook auf den Markt bringen, das dank Intels Centrino-Technik im Gegensatz zum Vorgängermodell nicht nur als Desktop-Ersatz, sondern als wirklicher Mobilrechner nutzbar ist. Der Intel-Pentium-M-Prozessor ist mit 1,4 GHz getaktet.

Anzeige

Das Notebook mit 15-Zoll-TFT-Display (1.024 x 768 Pixel) und einem Intel-Extreme-Graphics2-Grafikchip richtet sich hauptsächlich an diejenigen, die auch unterwegs ein Notebook nutzen wollen, ohne im Spielfilmtakt zur nächsten Steckdose laufen zu wollen.

Das Gerät ist mit 512 MByte DDR333-SDRAM ausgestattet und kann maximal auf 1 GByte ausgebaut werden. Dafür stehen zwei Sockel zur Verfügung, die von Hause aus mit 2 x 256 MByte vollständig belegt sind. Als Datenträger sind eine 40-GByte-Festplatte von Seagate und ein DVD-Brenner-Kombilaufwerk für den Plus- und den Minus-Standard von Pioneer eingebaut. Die Geschwindigkeiten des Laufwerks gibt Aldi leider nicht an.

Das Medion MD4100 ist von Hause aus 11-Mbps-WLAN-fähig (nach IEEE- 802.11b-Standard), eine Intel-Wireless-LAN-Pro-2100-Netzwerkkarte hat der Aldi-Rechner eingebaut - ansonsten dürfte er sich auch gar nicht mit dem Centrino-Logo schmücken.

Das Notebook verfügt nach Prospektangaben über folgende Schnittstellen: 3x USB 2.0, 1x Firewire400 (IEEE 1394), 10/100-Mbps-Ethernet, ein integriertes 56k-Modem (V.90) sowie einen VGA-Anschluss. Angaben zu seriellen und parallelen Ports, PC-Card-Steckern sowie einem Fernsehausgang machte Aldi leider nicht. Das Notebook verfügt laut Aldi über einen 16-Bit-Soundchip sowie zwei Lautsprecher. Ein digitaler Ton-Ausgang scheint zu fehlen.

Aldi bringt Centrino-Notebook mit Multiformat-DVD-Brenner 

eye home zur Startseite
XP Simons 17. Nov 2004

Der Vergleich hinkt überhaupt nicht sondern ist sehr treffend. Kauf dir mal einen...

Gerd 23. Jan 2004

was soll's denn kosten??

Regalmann 12. Jan 2004

Bei allem anderen heissts bei 15" auch augenkrebsalarm..

bebella 05. Jan 2004

solltest du interesse an dem gerät haben, wir haben es aufgrund von weihnachten plötzlich...

bebella 05. Jan 2004

solltest du interesse an dem gerät haben, wir haben es aufgrund von weihnachten plötzlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brüel & Kjær Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  3. Ratbacher GmbH, Wolfsburg
  4. redcoon Logistics GmbH, Erfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft

  2. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  3. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  4. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  5. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  6. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe

  7. Kartendienst

    Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

  8. Ford-Patent

    Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

  9. Elektroauto

    Lina kann kompostiert werden

  10. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Kein Platz im Smartphone

    Youkai | 11:55

  2. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    |=H | 11:54

  3. Re: Ursache - nicht korrekt arbeitende Patentämter

    TrollNo1 | 11:53

  4. Re: Einfach von Multiplayer fernhalten :-)

    Bigfoo29 | 11:50

  5. Wenn es funktioniert

    Default_User | 11:50


  1. 12:01

  2. 11:55

  3. 11:45

  4. 11:40

  5. 11:33

  6. 11:04

  7. 10:51

  8. 10:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel