Abo
  • Services:

Patch für StarOffice 7 erschienen

Patch soll die Stabilität von StarOffice 7 erhöhen

Sun bietet einen Patch für das Office-Paket StarOffice 7.0 zum Download an, das zahlreiche Programmfehler beheben und eine höhere Stabilität bringen soll. Es stehen Download-Archive für Windows, Linux und Solaris auf den Sun-Servern bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Patch für StarOffice 7.0 soll zahlreiche kleinere Programmfehler bereinigen, welche die Software bislang zum Absturz gebracht haben. Das Update-Archiv fällt allerdings keinesfalls klein aus. Begnügt sich die Windows-Ausführung noch mit knapp 16 MByte, kommt das Linux-Archiv auf fast 23 MByte und der Solaris-Download sogar auf rund 29 MByte.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote

Ozzy 18. Feb 2004

Endlich mal wieder ein Klasse-Artikel von Gratis-Zugangstool !!! Du schreibst doch auch...

Silent One 14. Jan 2004

vielleicht weil der funktionsumfang an brauchbaren funktionen bei openoffice größer ist...

Nicki 14. Jan 2004

Sonst fehlt Dir aber nichts.... oder ?????

Gratis-Zugangstool 06. Jan 2004

Mit der Office-Suite ist Microsoft ein Wurf der Superlative geglückt. OpenOffice kann...

dsf 13. Dez 2003

Wenn MS Office wirklich um 500 mal mehr Leistung erbringt, dann kauf's dir doch. Ich...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /