Abo
  • IT-Karriere:

Zweites Update für BeOS-Nachfolger Zeta RC1 (Update)

Netzwerk- und USB-Unterstützung überarbeitet, neue Treiber und weniger Fehler

YellowTAB hat am 9. Dezember 2003 das zweite Update für den BeOS-Nachfolger Zeta RC1 veröffentlicht. Damit werden nicht nur Fehler beseitigt, sondern auch einige Komponenten des Betriebssystems verbessert und weitere Treiber hinzugefügt.

Artikel veröffentlicht am ,

Überarbeitet wurden die Netzwerkkonfiguration und die USB-Unterstützung. Dank Letzterem sollen USB-Flash-Laufwerke und MP3-Player nun besser mit Zeta funktionieren und erstmals werden auch USB-Kameras unterstützt. Als Weiteres wurde die freie Scanner-Programmier-Schnittstelle "SANE" integriert, die alle dazu kompatiblen Scanner unter Zeta nutzbar macht. Eine weitere neue Komponente ist die von künftigen Anwendungen nutzbare Verschlüsselungs-Bibliothek "CryptoLib".

Stellenmarkt
  1. Schaltbau GmbH, München
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Dank des Tools "DVDrecord" können unter Zeta zudem auch DVDs gebrannt werden. Die in neuer Version vorliegende Software "JukeBox" kann nun auch Attribute editieren. Während ffmpeg seit dem Update auch das DivX-Format beherrscht, kann der MediaPlayer von Zeta neuerdings auch RealAudio- und RealVideo-Dateien wiedergeben.

Das zweite Update für die Zeta Deluxe Edition RC1 steht für registrierte Käufer auf der YellowTAB-Website als knapp 26 MByte großer Download zur Verfügung. Wer die Zeta RC1 nicht direkt von YellowTAB, sondern über einen Händler erworben hat, muss sich laut YellowTAB zwecks Updates an diesen wenden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 274,00€

alibi 14. Dez 2003

Doch MPlayer machts moeglich...

Frank 12. Dez 2003

Danke. Mit MPEGs kann man schon mehr anfangen. WMVs machen sich unter Unix irgendwie...

Eddyspeeder... 12. Dez 2003

Entschuldigung fuer mein Deutsch, ich bin ein Hoellander ;-) Die GIGA-Videos sind auch...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /