Abo
  • IT-Karriere:

Zweites Update für BeOS-Nachfolger Zeta RC1 (Update)

Netzwerk- und USB-Unterstützung überarbeitet, neue Treiber und weniger Fehler

YellowTAB hat am 9. Dezember 2003 das zweite Update für den BeOS-Nachfolger Zeta RC1 veröffentlicht. Damit werden nicht nur Fehler beseitigt, sondern auch einige Komponenten des Betriebssystems verbessert und weitere Treiber hinzugefügt.

Artikel veröffentlicht am ,

Überarbeitet wurden die Netzwerkkonfiguration und die USB-Unterstützung. Dank Letzterem sollen USB-Flash-Laufwerke und MP3-Player nun besser mit Zeta funktionieren und erstmals werden auch USB-Kameras unterstützt. Als Weiteres wurde die freie Scanner-Programmier-Schnittstelle "SANE" integriert, die alle dazu kompatiblen Scanner unter Zeta nutzbar macht. Eine weitere neue Komponente ist die von künftigen Anwendungen nutzbare Verschlüsselungs-Bibliothek "CryptoLib".

Stellenmarkt
  1. HiPP GmbH & Co. Produktion KG, Pfaffenhofen Raum Ingolstadt
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Dank des Tools "DVDrecord" können unter Zeta zudem auch DVDs gebrannt werden. Die in neuer Version vorliegende Software "JukeBox" kann nun auch Attribute editieren. Während ffmpeg seit dem Update auch das DivX-Format beherrscht, kann der MediaPlayer von Zeta neuerdings auch RealAudio- und RealVideo-Dateien wiedergeben.

Das zweite Update für die Zeta Deluxe Edition RC1 steht für registrierte Käufer auf der YellowTAB-Website als knapp 26 MByte großer Download zur Verfügung. Wer die Zeta RC1 nicht direkt von YellowTAB, sondern über einen Händler erworben hat, muss sich laut YellowTAB zwecks Updates an diesen wenden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. 19,99€ (Bestpreis!)

alibi 14. Dez 2003

Doch MPlayer machts moeglich...

Frank 12. Dez 2003

Danke. Mit MPEGs kann man schon mehr anfangen. WMVs machen sich unter Unix irgendwie...

Eddyspeeder... 12. Dez 2003

Entschuldigung fuer mein Deutsch, ich bin ein Hoellander ;-) Die GIGA-Videos sind auch...


Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
    Chromium
    Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

    Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
    Von Oliver Nickel

    1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
    2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
    3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

      •  /