CHAIN-Standard erlaubt Datenaustausch zwischen Hausgeräten

Europäisches Protokoll für den Betrieb von Heimautomations-Systemen

Mit der vom europäischen Verband der Hausgerätehersteller, CECED, auf den Weg gebrachten CHAIN-Plattform (CECED Home Appliances Interoperating Network) wird ein Datenaustauschprotokoll für vernetzte Einzelgeräte wie Kühl- und Gefrierschränke, Waschmaschinen, Geschirrspüler und Backöfen definiert. Der Kommunikationsstandard für elektrische Hausgeräte im Bereich "Home Automation" bzw. "Intelligentes Wohnen" soll insbesondere den Datenaustausch von Geräten verschiedener Hersteller vereinfachen bzw. erst ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter Beteiligung einiger europäischer Hersteller hat eine CECED-Arbeitsgruppe das erste gemeinsam definierte und unterstützte Protokoll für den Betrieb eines "Home Automation Systems" entwickelt. CHAIN ermöglicht das Steuern und Überwachen von Schlüsselfunktionen, z.B. die Fernbedienung von Geräten, das Energie- und Beladungsmanagement, die Ferndiagnose von Fehlern, automatische Wartungsarbeiten oder Programm-Updates und Serviceleistungen über das Internet.

Stellenmarkt
  1. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
Detailsuche

Ein Zertifikat soll dabei den Käufern garantieren, dass die jeweiligen Produkte CHAIN-fähig sind und deren individuelle Eigenschaften auch im vernetzten Einsatz mit anderen CHAIN-Geräten ohne Einschränkungen zur Verfügung stehen. Die Kommunikation innerhalb des Hauses wird entweder über Stromleitungen (PowerLine) oder Funkverbindungen hergestellt, so dass keine Neuverkabelung und zudem keine Spezialisten zur Einrichtung nötig sein sollen.

"Elektrische Hausgeräte werden somit zu den ersten Produktgruppen gehören, die untereinander vollständig dialogfähig sind, unabhängig vom jeweiligen Hersteller. Die Branche nimmt hier eine Vorreiterrolle ein", erläutert Werner Scholz, Geschäftsführer der Hausgeräte-Fachverbände im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) e. V.

Die wichtigsten Aktivitäten der CECED-Arbeitsgruppe beschreibt deren Vorsitzer Fabrizio Dolce (Electrolux) wie folgt: "Das Basiskonzept sieht die komplette Trennung der Kommunikation von der Steuerung der Gebrauchsfunktionen vor. Auf Basis dieser gemeinsamen Architektur wird sichergestellt, dass alle marken- und herstellerspezifischen Leistungsmerkmale der Geräte erhalten bleiben. Wir definierten damit ein Rahmenkonzept, das für alle wesentlichen Kommunikationsprotokolle offen ist".

Vollständig fertig scheint CHAIN allerdings nicht zu sein, denn noch stehen Verfeinerungen der Schnittstellen auf dem Plan. Damit sollen laut ZVEI die Benutzeranforderungen auf noch einfachere und wirkungsvollere Art erfüllt werden können. Des Weiteren sei geplant, anhand eines Modells zu zeigen, wie die erarbeiteten Spezifikationen in einem Netzwerk mit verschiedenen Geräten und Steuereinheiten eingesetzt werden können.

Unterstützt wird der CHAIN-Standard von Arcelik, BSH Bosch und Siemens Hausgeräte, Elco Brandt, Candy, De'Longhi, Electrolux, Fagor, Gorenje, Liebherr Hausgeräte, Merloni, Miele und Whirlpool Europe. Ab wann erste CHAIN-fähige Geräte voraussichtlich auf dem Markt sein werden, wurde noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

hm 04. Mär 2005

Laut http://www.zughome.ch bieten die das jetzt auch an: "Der OSGi Gateway ist ein...

hm 21. Jan 2005

CHAIN-Lösungen sind ja gerade auch wieder auf der IMM in Köln zu sehen. Weiss da jemand...

Andy 18. Dez 2003

Hab was gefunden, dass Fragen zur Sicherheit und dem offenen Standard klären könnte...

Ron Sommer 12. Dez 2003

Ja, das stimmt, ein berechtigter Einwand. Wenn sie erst wissen, wann & wo Du Eier...

Ron Sommer 12. Dez 2003

Hi egmont, ich arbeite selbst im weitesten Sinne in der "Home Automation Szene" und kann...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /