Abo
  • Services:
Anzeige

Umax mit USB-2.0-Diascanner für 35-mm-Format

Kalibrierte und unkalibrierte Version im Angebot

Umax hat mit dem PowerLook 270 einen neuen Filmscanner vorgestellt, der mit einer USB-2.0-Schnittstelle ausgestattet ist. Der Scanner hat eine Auflösung von 2.700 dpi und wird mit zwei Scan-Rahmen für gerahmte Dias unterschiedlicher Dicke sowie einem Rahmen für Negativ-Streifen ausgeliefert.

Anzeige

Der Dynamikumfang liegt nach Herstellerangaben bei 3.4D, was das Erfassen auch dunkelster Bereiche eines Dias/Negativs ermöglichen sollte. Der Diascanner verfügt sowohl über einen Autofokus als auch die Möglichkeit, selbst die Schärfeeinstellung vorzunehmen. Das Gerät arbeitet intern mit einer 42-Bit-Erfassung bei Farbe und bei Graustufen mit 14 Bit.

Der PowerLook 270 ist mit der Software SilverFast Ai in der Version 6.x ausgestattet. Die Software kann durch verschiedene Algorithmen Staub und Kratzer ausmerzen und ist mit einer Negativ-Funktion ausgestattet, die das Scannen bzw. die Umwandlung von Negativ-Farbinformationen vornimmt. Um dies zu gewährleisten, sind standardmäßig 120 Filmprofile integriert. Weitere Profile können erstellt und gespeichert werden. Dies ist besonders hilfreich bei Negativen, deren Farben durch jahrelange Lagerung verblichen sind.

SilverFast Ai 6.x ist mit dem SilverFast JobManager ausgestattet, mit dem man sukzessive Einstellungen an jedem einzelnen Bild des Prescans vornehmen kann, um sie anschließend im Stapelbetrieb zu scannen. Zudem liegt Adobe Photoshop Elements bei. Das Gerät misst 162 x 151 x 347 mm und wiegt 2,6 kg.

In einer zweiten Version ist der PowerLook 270 mit einer zusätzlichen Kalibrierungsfunktion samt dazugehörigem IT8-Kalibrierungsdia ausgestattet. Die unverbindliche Preisempfehlung des PowerLook 270 ohne Kalibrierung liegt bei 379,- Euro, während man für den kalibrierten PowerLook 270 449,- Euro ausgeben muss.


eye home zur Startseite
Zahl 25. Dez 2003

Tja, jetzt noch einen Filmscanner mit einer so geringen Auflösung herauszubingen ist doch...

PIMI 18. Dez 2003

mich interessiert die Qualität insbesondere die Auflösung der gescannten Dias. Kann man...

LUPF 11. Dez 2003

....und leider auch teurer :o( Bin momentan dabei, 2000 Dias abends auf der Couch...

mr. Spott 11. Dez 2003

Besser finde ich die Scanner, welche gleich ein 50er Magazin aus dem Dia-Archiv-Keller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  2. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  3. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05

  4. Re: So einen Reaktor hätte ich gerne in meinem keller

    Frank... | 00:54

  5. Re: Völlig nutzlos ohne Display.

    blaub4r | 00:30


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel