• IT-Karriere:
  • Services:

Sony entwickelt 360-Grad-Panorama-Linse für Digitalkameras

Auch 360-Grad-Videoaufnahmen möglich

In der Sony-Publikation "CX-News Semiconductor and LCD Newsletter" stellte der japanische Elektronikkonzern eine 360-Grad-Linse vor, die vor einen CCD montiert eine Umgebungsaufnahme machen kann, ohne dass dafür die Kamera gedreht werden muss.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang muss man für Panoramaaufnahmen mit normalen Objektiven die Kamera um die eigene Achse drehen und aus mehreren Aufnahmen nachher per Software einen 360-Grad-Streifen zusammenheften. Mit der neuen Linse ist dies auf Grund von an den Seiten und vorn angebrachten Spiegelflächen nicht mehr notwendig. Lediglich ein kleiner Bereich, der später auf der Oberseite der Aufnahme zu finden ist, kann durch den Spiegel nicht belichtet werden.

Stellenmarkt
  1. Habermaass GmbH, Bad Rodach bei Coburg
  2. Haufe Group, Bielefeld

Das von Sony vorgestellte Digitalkameramodul verwendet einen 380.000-Pixel-CCD, der 30 Frames pro Sekunde im Videobereich verarbeiten kann, so dass man sogar bewegte 360-Grad-Aufnahmen machen kann - mit herkömmlicher Technik ist dies nicht möglich. Auch Standbilder mit einem höher auflösenden Modul mit 1,28 Megapixeln sollen möglich sein.

Sony-360-Grad-Kameramodul
Sony-360-Grad-Kameramodul

Als Anwendungszweck gibt Sony beispielsweise Kommunikations-, Überwachungs- und andere Sensorbereiche an, ohne jedoch konkrete Produkte zu nennen, in die die Module verbaut werden sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 289,10€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Dietrich 10. Nov 2005

Wo u. ab wann ist diese o.g. Linse zu bekommen, in Deutschland ? Was kostet sie ? Wie...

tbk 02. Jan 2004

Nicht Sony entwickelte diese Panoramalinse (es ist z.Z. noch ein Aufsatz) sondern die...

ebbo 12. Dez 2003

du verstehst das falsch die achse is das nicht!

Leopold Bloom 10. Dez 2003

geh schnell petzen bei d.e.s.d. ;-)

sidomania 10. Dez 2003

Lustig, eine High-End Linse aufm Flohmarkt. Was besseres fiel denen wohl nicht ein...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs

Wunderschöne Abenteuer in einer Fantasywelt bietet das Mobile Game Inmost, Verkehrsplanung auf mobilen Endgeräten gibt's in Mini Motorways - und mit The Swords of Ditto mehr als eine Hommage an The Legend of Zelda für unterwegs.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  2. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  3. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /