• IT-Karriere:
  • Services:

Rio Karma: Festplatten-MP3-Player mit Ethernet-Anschluss

Gerät spielt auch Ogg Vorbis und FLAC ab

Rio hat mit dem "Karma" einen neuen Festplatten-MP3-Player vorgestellt, der mit einer 20-GByte-Festplatte ausgeliefert wird und unter anderem über eine Dockingstation mit Ethernet-Anschluss verfügt. Mit dem Gerät lassen sich MP3-, WMA-, FLAC- und Ogg-Vorbis-Dateien abspielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Rio Karma mit Docking-Station
Rio Karma mit Docking-Station

Mit einem Gewicht von 168 Gramm und Maßen von 77,5 x 79,5 x 29 mm ist der Karma recht kompakt. Angeschlossen wird er an den PC per USB-Port, wobei USB 2.0 unterstützt wird. Das hintergrundbeleuchtete LC-Display verfügt über eine Auflösung von 160 x 128 Pixel.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Strom liefert ein eingebauter Lithium-Ionen-Akku, der etwa 15 Stunden kontinuierliche Musikwiedergabe garantieren soll. Setzt man den Rio Karma in die mitgelieferte Dockingstation ein, kann man über den dort verbauten Ethernet-Port die auf dem Gerät abgespeicherte Musik als Stream ins Heimnetz einspeisen; alternativ lässt sich die Musik dann auch über einen Stereo-Line-Out beispielsweise an die Stereo-Anlage ausgeben. Aufgeladen wird der Rio Karma ebenfalls in der Dockingstation.

Der Rio Karma ist in den USA zum Preis von 349,- US-Dollar zu haben; zum Lieferumfang gehören zusätzlich noch der Kopfhörer MX300 von Sennheiser und die Software Rio Music Manager sowie Rio DJ. Preise und Verfügbarkeit für Europa liegen derzeit noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. 3,74€
  3. (-80%) 7,99€
  4. (-79%) 21,00€

Blindside 11. Dez 2003

Klar, war ja nur mal so n Gedankenspiel 8-)

Coco-Pops 10. Dez 2003

bei der quantenkryptographie werden die lichtquanten polarisiert übertragen und auf...

Tichy 10. Dez 2003

Immerhin ;) Hat sich der Physikuntericht doch gelohnt :) Ok -- hatte ich praktisch...

Blindside 10. Dez 2003

Ist es eigentlich mal gelungen polarisiertes Licht über LWL zu senden? Wenn schon kein...

Coco-Pops 10. Dez 2003

hmm... theoretisch könnte das zwar funktionieren aber ich denke die verluste sind dann...


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /