Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Tony Tough - Click-Adventure mit schrägem Held

Bekannte Comedy-Stars wie Monty Arnold als Sprecher engagiert

Vom Erfolg des grandiosen Runaway motiviert hat der Hamburger Publisher dtp eine ganze Reihe neuer Adventures ins Programm aufgenommen, die Anhänger klassischer Point&Click-Spiele begeistern sollen. Mit Tony Tough steht seit kurzem einer dieser Titel im Handel, der auf Grund seines teils recht drastischen Humors schnell viele Freunde finden dürfte.

Anzeige

Tony Tough ist nicht gerade der Held, dem allzu bald ein Coolness-Preis verliehen wird - wer erst im Alter von 30 Jahren bei seinen Eltern auszieht, von Yoko Ono träumt und eine Brille mit untertassengroßen Gläsern trägt, kann sich des Spotts seiner Mitmenschen sicher sein. Den guten Tony stört das allerdings herzlich wenig, schließlich ist er Privatdetektiv, und da gewöhnt man sich schnell daran, von seinen Mitmenschen schräg angeschaut zu werden.

Screenshot #1
Screenshot #1
Tonys bester Freund ist folgerichtig auch kein Mensch, sondern ein rosafarbener Tapir. Und als der in einer Halloween-Nacht entführt wird, rückt Tony natürlich sofort aus, um ihn wieder ausfindig zu machen. Dabei stößt er noch auf eine ganze Reihe weiterer Ungereimtheiten - unter anderem werden den kleinen Kindern alle ihre Süßigkeiten geklaut. Blöd nur, dass die ganzen Charaktere, die Tony helfen sollen, mindestens genauso skurril sind wie er selbst - eine bärtige Frau und eine beständig nach Süßigkeiten gierende Oma gehören noch zu den harmlosesten Typen im Spiel.

Screenshot #2
Screenshot #2
Was folgt, ist recht typische Adventure-Kost im Stile früher Lucas-Arts-Titel: Man bewegt sich von Bildschirm zu Bildschirm, sucht die jeweiligen Hintergründe nach aufnehmbaren Objekten ab und kombiniert diese dann munter miteinander, um zahlreiche Rätsel zu lösen. Die simple Maussteuerung, mit der sich per Klick Gegenstände aufheben, untersuchen und benutzen lassen, ist intuitiv und einfach gelöst und geht einem schon nach wenigen Minuten in Fleisch und Blut über.

Spieletest: Tony Tough - Click-Adventure mit schrägem Held 

eye home zur Startseite
krille 15. Dez 2003

Lol .. das war echt gut!! ..und ich lag voll daneben ...

chojin 15. Dez 2003

Die Gobliiins sind mir kürzlich auch wieder eingefallen, das war auch immer recht...

knock 15. Dez 2003

4

baer 14. Dez 2003

anscheinend hat er das nicht, sonst würde er sowas nicht sagen :-))) ich hab das game...

Zeiram 13. Dez 2003

So wie es mir scheint hast du noch nie so gute Spiele wie Zak Mc Krakken, Indiana Jones...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  2. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  3. engram GmbH, Bremen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 37,99€
  3. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  2. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  3. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  4. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  5. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  6. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  7. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  8. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  9. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  10. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Totalüberwachung

    FlockoMotion | 13:31

  2. Re: Oder für den "Airbag" für die Batterie ?

    Michael0712 | 13:30

  3. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    gadthrawn | 13:30

  4. Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS anpassen

    Friedhelm | 13:30

  5. Katholiken Edition?

    FlockoMotion | 13:29


  1. 12:25

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:38

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel