Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Tony Tough - Click-Adventure mit schrägem Held

Bekannte Comedy-Stars wie Monty Arnold als Sprecher engagiert

Vom Erfolg des grandiosen Runaway motiviert hat der Hamburger Publisher dtp eine ganze Reihe neuer Adventures ins Programm aufgenommen, die Anhänger klassischer Point&Click-Spiele begeistern sollen. Mit Tony Tough steht seit kurzem einer dieser Titel im Handel, der auf Grund seines teils recht drastischen Humors schnell viele Freunde finden dürfte.

Artikel veröffentlicht am ,

Tony Tough ist nicht gerade der Held, dem allzu bald ein Coolness-Preis verliehen wird - wer erst im Alter von 30 Jahren bei seinen Eltern auszieht, von Yoko Ono träumt und eine Brille mit untertassengroßen Gläsern trägt, kann sich des Spotts seiner Mitmenschen sicher sein. Den guten Tony stört das allerdings herzlich wenig, schließlich ist er Privatdetektiv, und da gewöhnt man sich schnell daran, von seinen Mitmenschen schräg angeschaut zu werden.

Inhalt:
  1. Spieletest: Tony Tough - Click-Adventure mit schrägem Held
  2. Spieletest: Tony Tough - Click-Adventure mit schrägem Held

Screenshot #1
Screenshot #1
Tonys bester Freund ist folgerichtig auch kein Mensch, sondern ein rosafarbener Tapir. Und als der in einer Halloween-Nacht entführt wird, rückt Tony natürlich sofort aus, um ihn wieder ausfindig zu machen. Dabei stößt er noch auf eine ganze Reihe weiterer Ungereimtheiten - unter anderem werden den kleinen Kindern alle ihre Süßigkeiten geklaut. Blöd nur, dass die ganzen Charaktere, die Tony helfen sollen, mindestens genauso skurril sind wie er selbst - eine bärtige Frau und eine beständig nach Süßigkeiten gierende Oma gehören noch zu den harmlosesten Typen im Spiel.

Screenshot #2
Screenshot #2
Was folgt, ist recht typische Adventure-Kost im Stile früher Lucas-Arts-Titel: Man bewegt sich von Bildschirm zu Bildschirm, sucht die jeweiligen Hintergründe nach aufnehmbaren Objekten ab und kombiniert diese dann munter miteinander, um zahlreiche Rätsel zu lösen. Die simple Maussteuerung, mit der sich per Klick Gegenstände aufheben, untersuchen und benutzen lassen, ist intuitiv und einfach gelöst und geht einem schon nach wenigen Minuten in Fleisch und Blut über.

Spieletest: Tony Tough - Click-Adventure mit schrägem Held 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)
  2. 14,97€
  3. 107,00€ (Bestpreis!)
  4. 419,00€

krille 15. Dez 2003

Lol .. das war echt gut!! ..und ich lag voll daneben ...

chojin 15. Dez 2003

Die Gobliiins sind mir kürzlich auch wieder eingefallen, das war auch immer recht...

knock 15. Dez 2003

4

baer 14. Dez 2003

anscheinend hat er das nicht, sonst würde er sowas nicht sagen :-))) ich hab das game...

Zeiram 13. Dez 2003

So wie es mir scheint hast du noch nie so gute Spiele wie Zak Mc Krakken, Indiana Jones...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /