• IT-Karriere:
  • Services:

PalmOS-Terminplaner Agendus 7.0 mit kleinen Änderungen

Agendus 7.0 in zwei Ausbaustufen erhältlich

Der US-Software-Hersteller iambic bietet ab sofort die Version 7.0 der Kontakt- und Kalender-Applikation Agendus für die PalmOS-Plattform in zwei Varianten an. Agendus 7.0 bringt einige Detail-Verbesserungen, ohne dass wesentliche Neuerungen integriert wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Agendus 7.0 erhielt eine überarbeitete Monatsübersicht von Terminen, unterstützt nun mehrere Icon-Sammlungen und kann nun Hintergrundbilder auf den meisten Ansichten einbinden. So informiert die Monatsansicht über Termine, wenn man den betreffenden Tag auswählt, ohne dass dazu in die Tagesansicht gewechselt wird.

Stellenmarkt
  1. ALTANA Management Services GmbH, Wesel bei Düsseldorf
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt

Neue Monatsansicht
Neue Monatsansicht
Adressen aus Agendus lassen sich an Mapopolis weiterreichen, um diese in der Navigationssoftware bequem zu finden und bei Bedarf entsprechende Fahrtrouten zu berechnen. Schließlich hat iambic Agendus 7.0 an die aktuellen Neuerungen in PalmOS-Geräten angepasst, so dass die Queransicht auf dem Tungsten T3 und dem Clié UX50 sowie der 5-Wege-Navigationsknopf des Treo 600 unterstützt wird.

Zusätzlich zum Leistungsumfang der Standard Edition bietet iambic auch eine Professional-Variante von Agendus 7.0 an. Diese bringt unter anderem eine SMS- und E-Mail-Funktion, zwei Quartals- und Aufgabenübersichten sowie einen Icon-Editor.

Agendus 7.0 Standard für PalmOS ist ab sofort in englischer Sprache über iambic.com für 24,95 US-Dollar erhältlich. Die Professional-Ausführung kostet dann 39,95 US-Dollar. Eine 15-Tage-Testversion steht nach einer Zwangsregistrierung zum Download bereit. Die separat erhältliche Windows-Ausführung von Agendus gehört nicht zum Lieferumfang.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Watch Active 2 Under Armour Edition 44 mm Schwarz für 179,34€ und 40 mm...
  2. 159€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 233,94€)

Frank 09. Dez 2003

Hallo Andreas, erklär mir doch mal bitte, was Microsoft mit einem Produkt für PalmOS zu...

Andreas 09. Dez 2003

...und ohne das endlich eine 100%ige HiRes Version entstanden waere. Aber gottlob sind...


Folgen Sie uns
       


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /