Abo
  • IT-Karriere:

Multifunktionsgerät HP Officejet 5510 kommt

Vier Funktionen in einem Gehäuse

Mit dem neuen Multifunktionsgerät HP Officejet 5510 richtet sich Hewlett-Packard an Anwender im Home-Office-Bereich und in kleineren Büros. Das Gerät druckt, scannt, kopiert und faxt.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Officejet 5510
HP Officejet 5510
Der HP Officejet 5510 druckt mit einer Auflösung von hochgerechnet bis zu 4.800 dpi im Format DIN A4 oder randlos im Format 10 x 15 Zentimeter. Das Tintenstrahler-Druckwerk gibt nach Herstellerangaben bis zu 17 Seiten in Schwarz-Weiß und 12 Seiten in Farbe pro Minute aus. Tatsächlich hat das Druckwerk eine Auflösung von 600 dpi. Das Multifunktionsgerät verfügt über eine integrierte automatische Dokumentenzuführung (ADF), mit der sich bis zu 20 Blatt unbeaufsichtigt faxen, scannen oder kopieren lassen.

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Bei der Scan-Funktion arbeitet der HP Officejet 5510 mit einer Auflösung von bis zu 600 x 2400 dpi und erreicht eine Farbtiefe von 36 Bit. Über Direkttasten an der Vorderseite des Gerätes lassen sich die Scans an verschiedene Adressen schicken - zum Beispiel als E-Mail-Anhang. Über die Kopierfunktion können bis zu 99 Kopien erstellt werden. Vergrößerungen bzw. Verkleinerungen sind von 25 bis 400 Prozent möglich.

Für das Faxen in Farbe und Schwarz-Weiß verfügt er über ein 33,6-kbps-Fax-Modem. Im Gegensatz zu vielen Multifunktionsgeräten kann man den HP Officejet 5510 auch als Stand-alone-Fax nutzen. Er ist mit fünf Kurzwahltasten und bis zu 90 Kurzwahlnummern ausgerüstet. Ein Faxspeicher für bis zu 90 Seiten bewahrt eingehende Faxe auf. Das Gerät bietet außerdem Funktionen für die Faxweiterleitung und zeitversetztes Faxen.

Das Gerät mit den Abmessungen von 45 x 29 x 23 Zentimetern ist mit einem Display ausgestattet, mit dem die Fax-, Scan- und Kopierfunktionen gesteuert werden können.

Der HP Officejet 5510 soll ab Februar 2004 im Handel erhältlich sein und 249,- Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis!)
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

LFB Shop 12. Jun 2006

Hallo Veritas, habe bei ebay günstig einen 5510 bekommen, leider fehlt mir jegliche...

Wilfried 03. Jun 2006

Hallo Veritas, kannst du mir bitte das Datenblatt Gruß Wilfried

mysamana 05. Mai 2005

Hallo, nachdem ich vor Kauf des Gerätes ohne Erfolg versucht habe herauszufinden, wieviel...

Thorsten 22. Mär 2005

Hallo Forum, habe nun auch solch einen HP AIO 5510 - doch wie oder wo schaltet man den in...

Markus REhn 19. Feb 2005

Hallo Veritas, kannst du mir bitte das Datenblatt des HP 5510 zusenden? Ich habe nämlich...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /