Intel lässt Unternehmenskunden Itanium 2 kostenlos testen

Nur Top-500-Unternehmen teilnahmeberechtigt

Unter dem Motto "Intel Itanium 2 Solution Challenge" startet Intel in dieser Woche gemeinsam mit führenden System- und Lösungsanbietern eine "Try and Buy"-Marketingaktion zum Thema Intel-Itanium-2-Prozessoren. Diese Initiative ermöglicht Unternehmen, während eines kostenlosen Testzeitraums den Intel-Itanium-2-Prozessor gegen RISC-basierte Systeme antreten zu lassen und zu vergleichen. Die Aktion richtet sich allerdings nur an Großunternehmen (Global 500), die derzeit RISC-basierte Computer einsetzen, und läuft bis zum Sommer 2004.

Artikel veröffentlicht am ,

Verwirklicht wird die "Challenge" gemeinsam mit führenden System- und Lösungsanbietern. Kunden haben im Rahmen der Initiative bis zu 90 Tage lang Zugriff auf Intel-Itanium-2-Prozessor-basierte Systeme und Services, um die Ergebnisse eingehend zu evaluieren.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer PROALPHA/ERP (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  2. Business Consultant (m/w)
    SCHARR-Gruppe, Stuttgart
Detailsuche

Intel arbeitet unter anderem mit HP, IBM, LangChao, Lenovo, NEC, Samsung, SGI und Unisys sowie mit einigen regionalen Systembauern an dem Programm. Zudem will Intel mit ausgewählten Unternehmen arbeiten, die Software für Intel-Itanium-2-Prozessor-basierte Systeme liefern, wie beispielsweise BEA, i2, IBM, Oracle, SAP und SAS. Aber auch Systemintegratoren wie Avanade und Unisys gehören zu den beteiligten Firmen.

"Wir sind optimistisch, was Leistungs- und Preisvorteile der Itanium-2-Prozessoren gegenüber proprietären Lösungen betrifft. Intel und seine Industriepartner möchten erreichen, dass sich CIOs selbst davon überzeugen können, welche Auswirkungen Intel-Itanium-2-basierte Server auf ein Unternehmen haben", so Lisa Graff, Director der Intel Itanium Group.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Zivi 09. Dez 2003

"Wir sind optimistisch, was Leistungs- und Preisvorteile der Itanium-2-Prozessoren...

Rainer Haessner 09. Dez 2003

Wenn ich so einen Test mache, liegen die Hauptausgaben doch in der verbratenen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /