Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom bringt WindowsCE-PDA mit Bluetooth und WLAN

Sinus WDA entspricht dem WindowsCE-PDA Mio558 von Mitac

Die Telekom-Tochter T-Com bietet ab sofort mit dem Sinus WDA einen WindowsCE-PDA mit integriertem Bluetooth und WLAN auf dem deutschen Markt an, der allem Anschein nach baugleich mit dem Mitac Mio558 ist. Das Gerät enthält einen XScale-Prozessor mit 400 MHz, 64 MByte RAM und ein Transflektiv-Display.

Anzeige

Sinus WDA
Sinus WDA
Das Transflektiv-Display im Sinus WDA bietet die WindowsCE-typische Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten und zeigt maximal 65.536 Farben an. Der XScale-Prozessor von Intel des Typs PXA 263 ackert mit einer Taktrate von 400 MHz, dem ein RAM-Speicher von 64 MByte zur Seite steht. Der Speicher lässt sich wahlweise über Compact Flash Typ II oder SD-Cards respektive MultiMediaCards (MMC) erweitern, da das Gerät zwei Steckplätze für die betreffenden Speicherkarten besitzt.

Neben den integrierten drahtlosen Netzwerk-Standards Bluetooth und WLAN gemäß 802.11b bietet der PDA auch einen drahtlosen Datenaustausch per Infrarot-Schnittstelle. Zu den weiteren Leistungsdaten des Sinus WDA alias Mitac Mio558 gehören ein Kopfhörer-Ausgang, ein Drehrad sowie eine 5-Wege-Navigationstaste auf der Vorderseite des Geräts.

Als WindowsCE-Version kommt PocketPC 2003 zum Einsatz, das die üblichen PIM-Applikationen zur Termin-, Adress-, Aufgaben und Merkzettelverwaltung enthält. Ferner gehören die Pocket-Versionen vom Internet Explorer, von Word, Excel und vom Media Player zum Lieferumfang. Die Laufzeitangabe vom Sinus WDA soll je nach Gebrauch bis zu 10 Stunden betragen. Mit Akku wiegt das Gerät rund 170 Gramm und ist 124 x 72 x 15,3 mm groß.

Nach Angaben von T-Com soll der Sinus WDA ab sofort zum Preis von 499,99 Euro erhältlich sein. Zum Lieferumfang gehören eine Tasche, eine Dockingstation, ein Netzteil sowie eine Software-CD.


eye home zur Startseite
Mark 20. Dez 2005

So ein scheiß Palm os dreck. inkompatible im punkto Hard- und Software.... Schließe...

STASI 16. Mai 2004

Ich bitte um eine anständige Wortwahl !!!

Horst 22. Dez 2003

Du bist ein armer Irrer

Palm-Lover 10. Dez 2003

Diesen Microsoft-Dreck muss man nicht auch noch in der Hosentasche haben!

Wuehli 09. Dez 2003

Einen Test des Sinus WDA gibt es hier: http://www.pocketpc-community.de



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. ARRI Media GmbH, München
  4. Ratbacher GmbH, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 15,99€
  3. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. 3D-Druckkontrolle gehackt

    Earan | 01:02

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Arkarit | 00:55

  3. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    Arkarit | 00:43

  4. Worker einzeln bewegen...

    Baladur | 00:43

  5. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    ChristianKG | 00:33


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel