Abo
  • Services:

Kazaa: Sharman Networks stoppt Lite-Software

Keine Download-Möglichkeit für die werbefreie Software mehr

Laut einer News-Meldung auf der Website PeerGuardian hat Sharman Networks, der Rechteinhaber der populären P2P-Software Kazaa, die Entwickler von Kazaa Lite zur Aufgabe gezwungen. Die Software steht daher auch nicht mehr unter www.kazaalite.tk zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim kostenlos zum Download angebotenen Kazaa Lite handelt es sich um eine modifizierte Version des Kazaa Media Desktops, bei der sowohl die Werbung als auch die von Sharman Networks integrierte Spyware entfernt wurden. Sharman hatte daher schon seit längerem Schritte gegen Kazaa Lite unternommen - schließlich bietet man selbst für knapp 30 US-Dollar eine werbefreie Version der eigenen Software an.

Sharman begründet das Vorgehen gegen Kazaa Lite laut PeerGuardian mit der durch Kazaa Lite erfolgenden Urheberrechtsverletzung und drohte den Betreibern mit rechtlichen Schritten, wenn sie ihre Software nicht unverzüglich von ihrer Website nehmen würden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

nwkt 11. Dez 2003

das problem bei der sache ist nur, dass auch die alte version nicht mehr läuft...

Stronzo 09. Dez 2003

Dann mach die Augen auf und schau ein paar Beiträge hoch. dito Troll

Calzone 09. Dez 2003

dann frag ich mich, warum Du es überhaubt gepostet hast wenn es sowieso jeder kennt...

Stronzo 08. Dez 2003

jupp sry, chip.de ist ja nur insidern bekannt...

H1bakusha 08. Dez 2003

www.oldversion.com ist da glaube ich die bessere Alternative. kann ich nur empfehlen.


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /