Abo
  • Services:

Weltgipfel Informationsgesellschaft - Teilnehmer ohne Netz?

Kostenlose WLAN-Zugänge als Alternative für teuren Veranstalter-Bezahl-Zugang

Ausgerechnet auf dem in dieser Woche in Genf stattfindenden UN-Weltgipfel zur Informationsgesellschaft, dem "World Summit on the Information Society" (WSIS), sollen die Teilnehmer keinen freien Internet-Zugang zur Verfügung haben. Wie der deutsche zivilgesellschaftliche WSIS-Koordinierungskreis kritisiert, sind die Kosten für den Zugang so hoch, dass Teilnehmer aus ärmeren Regionen ausgeschlossen werden - und das obwohl sich der Gipfel auch mit Lösungen zur Überwindung der digitalen Spaltung befasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Anfänglich mit Unglauben aufgenommene Gerüchte hätten sich damit bewahrheitet. Alle akkreditierten Besucher bekommen laut WSIS-Koordinierungskreis ein auf zwei Stunden begrenztes Zeitkontingent für den Internetzugriff. Für die Option, während des fünftägigen Gipfels zeitlich unbegrenzt auf das Internet zugreifen zu können, werden 199,- Schweizer Franken verlangt, umgerechnet rund 128,- Euro.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Reutlingen
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Diese Herangehensweise und die hohen Kosten würden nicht nur Besucher und Besucherinnen aus der dritten Welt empören: "Von diesem Geld kann man in Bulgarien zwei Monate leben", sagte Veni Markovski, Chair der Internet Society Bulgaria, ICANN-Direktor und Mitglied des zivilgesellschaftlichen WSIS-Büros in Genf. Auch Markus Beckedahl vom WSIS-Koordinierungskreis beurteilt die hohen Kosten als "inakzeptabel für einen Weltinformationsgipfel".

Allerdings scheint sich eine Lösung abzuzeichnen, wenn auch nicht seitens der Veranstalter: Auf Inititiative von zivilgesellschaftlichen Gruppen auf dem WSIS sollen mit Hilfe von Wireless-LAN freie Netzwerke auf dem Gipfelgelände entstehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,49€

banzai 09. Dez 2003

Und ich wollte mit diesem Beitrag ausdrücken, das man solche Gipfel vieleicht besser in...

yovoblanc 09. Dez 2003

Diese Art von Beiträgen liebe ich! Der Busch aus dem ich komme heißt Cotonou, hat über...

banzai 08. Dez 2003

Wenn man davon in Bulgarien 2 Monate leben kann, sollen sie den Gipfel doch nach da...

syn 08. Dez 2003

Hallo ??? Der Scheiss ist von der UN verbastelt worden ... hat jmd. was anderes erwartet ?


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /