Abo
  • Services:
Anzeige

Mozilla-Mailer Thunderbird erreicht Version 0.4

Aktuelle Thunderbird-Version bringt einige nützliche Verbesserungen

Am Wochenende erschien der Mozilla-Mailer Thunderbird in der Version 0.4, der vor allem kosmetische Veränderungen erfahren hat. Aber auch einige kleinere Neuerungen wurden in den E-Mail-Client integriert, der für Windows, Linux und MacOS X zur Verfügung steht.

Anzeige

Nachrichten im Vorschaufenster werden in Thunderbird 0.4 nun nach einer einstellbaren Zeit als gelesen markiert. Als Weiteres erlaubt die Windows-Version von Thunderbird endlich das Einfügen von Bildern aus der Zwischenablage in HTML-Mails und lässt sich als Standard-Mail-Client oder News-Reader konfigurieren.

Die Linux-Ausführung leitet URLs nun korrekt an den Standard-Browser im System weiter, während die MacOS-X-Version Erleichterungen im Umgang mit Thunderbird-Fenstern erfahren hat und sich nun besser mit dem Web-Browser Firebird verträgt. Mit einem neuen Filter können gezielt Nachrichten von einem POP3-Server gelöscht werden, wenn Nachrichten nach dem Empfang auf dem Server bleiben sollen.

Das Standard-Theme in Thunderbird wurde überarbeitet, wobei die Arbeit daran zum Großteil als abgeschlossen gilt, während sich die Toolbar umfangreicher verändern lässt. Außerdem werden Adressen von einem PalmOS-Gerät mit Thunderbird über ein passendes HotSync-Conduit abgeglichen. Auch die Datenübernahme von Netscape 4.x wurde nach Entwicklerangaben verbessert.

Aber auch einige kleine Fehler der Vorversion sind behoben worden. So tauchen als Spam erkannte E-Mails nicht mehr in der Benachrichtigungsfunktion neuer Mails auf und die Bereinigung des Spam-Ordners (Junk) funktioniert nun in allen Konten und nicht nur in dem ersten. Nicht vollständig übertragene E-Mails von POP3-Postfächern werden mit einem Klick auf den Rechner geholt, so dass die betreffende Funktion nicht mehr wirkungslos bleibt. Als Weiteres gibt es nun eine Fehlermeldung, wenn die Mail-Übermittlung über eine gesicherte Verbindung gehen soll, diese aber nicht antwortet. Die Vorversion schaltete in einem solchen Fall sträflicherweise auf eine unverschlüsselte Verbindung, ohne dies zu melden.

Der Mail-Client Thunderbird 0.4 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit.


eye home zur Startseite
SirDodger 08. Dez 2003

Hmmm ... seit ich Thunderbird teste funktioniert der News-Client nicht mehr. Muß ich wohl...

chojin 08. Dez 2003

Joa, Feedback ist eben angenehm. Kannst ja mal ne Statistik machen, wer wie oft wie...

Mein Name... 08. Dez 2003

nö. in den letzten wochen hatte ich 4 fälle, wo das nicht so war. das ist im prinzip ja...

R2D2 08. Dez 2003

nene, Du, die Jungs hier antworten immer!

Mein Name... 08. Dez 2003

kein thema. freut mich ernsthaft, dass endlich mal ein autor mit einem kleinen hinweis...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VSA GmbH, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Asse 2.0

    plutoniumsulfat | 22:07

  2. Re: Der Eingang zu Nathan.

    JouMxyzptlk | 22:04

  3. Re: "da es ein shared Medium sei"

    Faksimile | 21:58

  4. Re: Tim Cook verspricht gar nix

    plutoniumsulfat | 21:57

  5. Re: 800¤ für ne GraKa?

    NommisLP | 21:52


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel