Abo
  • Services:
Anzeige

Portunity bündelt bis zu vier TDSL-Anschlüsse

Dank Load-Balancing Bandbreiten von bis zu 6 MBit pro Sekunde

Portunity bietet die Möglichkeit, mehrere TDSL-Anschlüsse zusammenzuschalten, um die Geschwindigkeit inklusive Load-Balancing zu vervielfachen. Die Kunden haben dabei die Wahl zwischen drei Tarifen, die sich nur in der Anzahl der zur Verfügung stehenden Kanäle unterscheiden.

Anzeige

Die gebündelten ADSL-Tarife beruhen auf mehreren T-DSL-Anschlüssen der Telekom, wobei für einen zweifach gebündelten ADSL-Zugang zwei T-DSL-Zugänge, für einen dreifachen ADSL-Zugang drei TDSL-Zugänge benötigt werden.

Die Geschwindigkeit aller Einzel-TDSL-Anschlüsse sollte dabei möglichst identisch sein und addiert sich dann sowohl in Empfangs- als auch in Sende-Richtung auf. Werden also zwei T-DSL-1500-Anschlüsse mit aktiviertem Upstream-Upgrade auf 384 KBit gebündelt, erhält man so eine Bandbreite von 3 MBit in Empfangsrichtung (Downstream) und 770 KBit in Senderichtung (Upstream).

Portunity empfiehlt seinen Kunden, für jeden TDSL-Anschluss einen Cisco-Router zu kaufen, zwischen denen ein Load-Balancing konfiguriert wird. Da auch auf Provider-Seite die Datenpakete auf die einzelnen Leitungen verteilt werden, soll eine echte Bandbreitenbündelung möglich werden. Bei zwei ADSL-Leitungen werden die Datenpakete abwechselnd auf die beiden Leitungen gegeben.

Die monatliche Gebühr liegt zwischen 38,80 Euro für zwei und 58,80 Euro für vier ADSL-Zugänge inklusive 10 GByte Transfervolumen. Hinzu kommen die Kosten für die T-DSL-Anschlüsse der Telekom, eine Einrichtungsgebühr von 49,- Euro und die Router, die es im Doppelpack für 1.199,- Euro und im Viererpack für 2.299,- Euro gibt.


eye home zur Startseite
Major-ToM... 27. Jul 2004

Ich fänds sehr gut zum Tauschen von größeren Dateien. Unter Bekannten. Urlaubsvideos & so...

Mario 08. Dez 2003

@Konstantin Kafritsas Also die Einwohnerzahl von Köln kann ich so nicht stehen lassen...

Mario 08. Dez 2003

@andre "wir in norwegen haben es auch besser wie ihr "1350/512" fuer 548 nok 61euro...

ljdummyh 08. Dez 2003

firewall distributionen wie astaro security linux (http://www.astaro.com) unterstuetzen...

andre 08. Dez 2003

hallo wir in norwegen haben es auch besser wie ihr "1350/512" fuer 548 nok 61euro und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Baunatal, Stade


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 3,74€
  3. 30,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Android P

    Hintergrundaktivitäten von Apps werden stärker beschränkt

  2. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  3. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  4. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  5. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  6. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  7. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  8. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  9. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  10. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Schnellgeschwindigkeit?

    qupfer | 08:38

  2. Re: Danke für die Offenlegung

    budweiser | 08:36

  3. Re: Ach die haben einen Double Fine gemacht.

    Trollfeeder | 08:36

  4. Re: ENDLICH

    Astorek | 08:35

  5. Re: Das ist doch mal eine tolle Idee

    Unregistriert | 08:34


  1. 08:33

  2. 08:01

  3. 07:41

  4. 07:24

  5. 07:12

  6. 23:10

  7. 17:41

  8. 17:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel