Abo
  • Services:
Anzeige

Update für Total Commander 6.0 erschienen

Total Commander in der Version 6.01 bereinigt Programmfehler

Rund drei Wochen nach Erscheinen von Total Commander 6.0 wurde eine fehlerbereinigte Version 6.01 veröffentlicht, die zwar keine Neuerungen bringt, die Software aber zuverlässiger machen soll. Besonders einige neu in Total Commander 6.0 hinzugekommene Funktionen sollen mit dem Update nun reibungslos ihre Arbeit verrichten.

Anzeige

Total Commander
Total Commander
So ließen sich mit Total Commander 6.0 keine neuen Tabs öffnen, wenn das Startmenü über ein benutzerdefiniertes Tastenkürzel aufgerufen wurde. Zudem wurden Fehler beim Umgang mit ZIP-Dateien behoben, so dass mit der aktuellen Version die Funktion Deflate64 wieder korrekt arbeitet. Außerdem wird nun wieder die Dateiliste automatisch aktualisiert, nachdem Dateien aus einem ZIP-Archiv entpackt wurden. Ein weiterer Fehler konnte das gesamte Programm beim Öffnen von verteilten ZIP-Dateien zum Absturz bringen.

Auch beim Umgang mit verschlüsselten Archiven gab es Schwierigkeiten, wenn diese neu erstellt wurden. So konnte es passieren, dass ein altes Kennwort statt dem aktuellen Passwort verwendet wurde. Verwendete man im normalen Fenster von Total Commander eine weiße Fontfarbe, erschienen keine Laufwerks-Icons mehr, was mit der aktuellen Version ebenfalls bereinigt sein soll. Über die wesentlichen Neuerungen in Total Commander 6.0 informiert ein Bericht vom 18. November 2003 auf Golem.de.

Der Total Commander 6.01 steht ab sofort für die Windows-Plattform als Download bereit. Die Registrierungsgebühr für die Vollversion des Total Commander beträgt 28,- Euro, die unregistrierte Version kann 30 Tage lang getestet werden. Wer den Windows Commander respektive Total Commander mit einer Versionsnummer höher als 2.11 verwendet, erhält ein kostenloses Update.


eye home zur Startseite
Moby 14. Okt 2004

Thanks Alex for the tip but that plugin unfortunately does not handle scp and I believe...

Mark 10. Apr 2004

Hallo, ich finde den Total Commander zwar ganz gut, aber seine Benutzeroberfläche finde...

blindside 06. Dez 2003

hm, habs schon angetestet, genauso gnome-commander (vielversprechend) aber an TC kommt...

rovdyr 05. Dez 2003

ich selber benutze auch linux und der krusader ist leider kein ersatz für den commander...

Sebastian 05. Dez 2003

Ist Krusader was für dich? http://krusader.sourceforge.net/ Gruß Sebastian



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Town & Country Haus, Behringen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. ab 47,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Es bräuchte wirklich ein Essential Phone...

    masel99 | 06:02

  2. Re: Günstiger?

    Ovaron | 05:34

  3. Re: Warum nur Full HD?

    Vögelchen | 05:30

  4. Re: Die Idee ist aber gar nicht blöd...

    Ovaron | 05:27

  5. Re: Was, wie bitte?

    Vögelchen | 05:26


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel