Abo
  • IT-Karriere:

Update für Total Commander 6.0 erschienen

Total Commander in der Version 6.01 bereinigt Programmfehler

Rund drei Wochen nach Erscheinen von Total Commander 6.0 wurde eine fehlerbereinigte Version 6.01 veröffentlicht, die zwar keine Neuerungen bringt, die Software aber zuverlässiger machen soll. Besonders einige neu in Total Commander 6.0 hinzugekommene Funktionen sollen mit dem Update nun reibungslos ihre Arbeit verrichten.

Artikel veröffentlicht am ,

Total Commander
Total Commander
So ließen sich mit Total Commander 6.0 keine neuen Tabs öffnen, wenn das Startmenü über ein benutzerdefiniertes Tastenkürzel aufgerufen wurde. Zudem wurden Fehler beim Umgang mit ZIP-Dateien behoben, so dass mit der aktuellen Version die Funktion Deflate64 wieder korrekt arbeitet. Außerdem wird nun wieder die Dateiliste automatisch aktualisiert, nachdem Dateien aus einem ZIP-Archiv entpackt wurden. Ein weiterer Fehler konnte das gesamte Programm beim Öffnen von verteilten ZIP-Dateien zum Absturz bringen.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn

Auch beim Umgang mit verschlüsselten Archiven gab es Schwierigkeiten, wenn diese neu erstellt wurden. So konnte es passieren, dass ein altes Kennwort statt dem aktuellen Passwort verwendet wurde. Verwendete man im normalen Fenster von Total Commander eine weiße Fontfarbe, erschienen keine Laufwerks-Icons mehr, was mit der aktuellen Version ebenfalls bereinigt sein soll. Über die wesentlichen Neuerungen in Total Commander 6.0 informiert ein Bericht vom 18. November 2003 auf Golem.de.

Der Total Commander 6.01 steht ab sofort für die Windows-Plattform als Download bereit. Die Registrierungsgebühr für die Vollversion des Total Commander beträgt 28,- Euro, die unregistrierte Version kann 30 Tage lang getestet werden. Wer den Windows Commander respektive Total Commander mit einer Versionsnummer höher als 2.11 verwendet, erhält ein kostenloses Update.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. (-79%) 11,99€
  3. 3,99€
  4. 19,95€

Moby 14. Okt 2004

Thanks Alex for the tip but that plugin unfortunately does not handle scp and I believe...

Mark 10. Apr 2004

Hallo, ich finde den Total Commander zwar ganz gut, aber seine Benutzeroberfläche finde...

blindside 06. Dez 2003

hm, habs schon angetestet, genauso gnome-commander (vielversprechend) aber an TC kommt...

rovdyr 05. Dez 2003

ich selber benutze auch linux und der krusader ist leider kein ersatz für den commander...

Sebastian 05. Dez 2003

Ist Krusader was für dich? http://krusader.sourceforge.net/ Gruß Sebastian


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    •  /