Abo
  • Services:
Anzeige

Textverarbeitung eWord für BlackBerry-Geräte erschienen

Word-Dokumente müssen zur Bearbeitung konvertiert werden

Für die BlackBerry-Modelle hat das US-Software-Haus DynoPlex mit eWord eine Textverarbeitung veröffentlicht, um mit dem mobilen Begleiter umfangreiche Texte bearbeiten zu können. Um Word-Dokumente mit der Software einlesen zu können, müssen diese jedoch vorher konvertiert werden, was sich unterwegs etwas kompliziert gestaltet.

Anzeige

Textverarbeitung eWord
Textverarbeitung eWord
Wird etwa eine Word-Datei als Mail-Anhang auf dem BlackBerry empfangen, muss die betreffende E-Mail an eine spezielle E-Mail-Adresse weitergeleitet werden. Das startet einen Vorgang, der die betreffende Word-Datei auf dem "eOffice Converter Server" in konvertierter Form ablegt. Um diese Datei zu öffnen, muss man sie anschließend auf den BlackBerry kopieren.

Zudem lassen sich konvertierte Word-Dateien über einen lokalen Datenaustausch mit dem PC auf den mobilen Begleiter übertragen, nachdem die Dokumente umgewandelt wurden. Als weitere Alternative können entsprechend konvertierte Word-Dokumente auf dem Unternehmens-Server abgelegt werden, um so unterwegs darauf zugreifen zu können.

Mit eWord lassen sich Texte formatieren, indem etwa Fonts und Stile zugewiesen werden können. Fertige Dokumente sollen sich zudem vom BlackBerry aus per E-Mail versenden lassen. Als weiteren Pluspunkt der Applikation betont der Hersteller, dass sich über eWord Mails mit Formatierung versenden lassen.

Für 59,95 US-Dollar erhält man die englischsprachige Textverarbeitung eWord für BlackBerry-Geräte. Der Preis umfasst den "Wireless Document Hosting Service" für drei Monate. Nach Ablauf der Frist muss dieser nachbestellt werden, um die Software sinnvoll unterwegs nutzen zu können. Neben eWord, bietet DynoPlex für 119,95 US-Dollar eine Office-Sammlung an, die zusätzlich zur Textverarbeitung eine Tabellenkalkulation sowie eine Projekt-Management-Software umfasst.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)
  3. 399,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Kriminelle Vereinigung

    dahana | 20:06

  2. Re: Spieglein, Spieglein...

    david_rieger | 20:05

  3. Und wieder kein Dual 4K Display-Support...

    TheUrbanNinja | 19:59

  4. Re: Dann steht Manhunt 3 nichts mehr im Wege

    quineloe | 19:52

  5. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    david_rieger | 19:49


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel