Abo
  • Services:

Xbox ist kugelsicher

Pistolenkugel kann Gehäuse nicht durchdringen

Microsoft kann die Xbox-Konsole zukünftig nicht nur auf Grund ihrer technischen Fähigkeiten preisen, sondern auch die besondere Widerstandsfähigkeit des Gehäuses rühmen: Wie die Zeitung "The Baltimore Sun" berichtet, gelang es einem Amerikaner nicht, mit einem 9-mm-Geschoss aus einer Pistole die Konsole zu durchdringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu dem ungewöhnlichen Härtetest kam es, nachdem der 34-jährige Robert Preston Kersey in Edgewater derart über das beständige und laute Konsolenspiel seiner Mitbewohner in Rage geriet, dass er dem Ganzen endgültig ein Ende setzen wollte - und zur Waffe griff. Nachdem er das Zimmer der beiden betreten hatte, feuerte er allerdings nicht auf die beiden Spieler, sondern nahm stattdessen die Xbox aufs Korn.

Wie die Zeitung weiter berichtet, gelang es der Pistolenkugel jedoch nicht, das Konsolengehäuse zu durchdringen. Ein Weiterspielen war aber trotzdem nicht möglich - als die Polizei später am Tatort eintraf, musste sie für den Bericht feststellen, dass die Xbox zwar nicht durchlöchert, aber trotzdem nicht mehr funktionsfähig war.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. 83,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

dson 06. Jan 2005

ich kann mich nur anschließen du depp spiel gay cube und sei ruhig

Marc O 06. Dez 2003

Entscheidend dabei ist aber auch in welcher _Zeit_ die Xbox Beschleunugt wird! das kann...

X-BOx gamer 05. Dez 2003

Genau so ist es. Eigetnlich hätte damals dieser andere Gewinnen müssen! Eine Schande ist...

X-BOx gamer 05. Dez 2003

Wenn du die X-Box nicht magst dann halt die Fresse! Spiel lieber weiter Kiddie-GameCube!

schandmaul 05. Dez 2003

wenn er ne richtige waffe hätte wär die kugel auch durchgegangen denn bei einer smith...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /