Abo
  • Services:
Anzeige

Nikon könnte Canon mit D-Spiegelreflexcam Konkurrenz machen

Nikon D70 soll gegen EOS 300D positioniert werden

Nikon kündigte, nachdem die Gerüchteküche überkochte, nun für das Frühjahr 2004 ein neues preisgünstiges Digital-Spiegelreflexkamera-Modell an. Die Nikon D70 dürfte auf Grund ihres Konzeptes und des kolportierten Preises ein scharfer Konkurrent zu Canons EOS 300D werden, die derzeit das ehemals nur Profis vorbehaltene Feld der digitalen Spiegelreflexfotografie aufrollt.

Anzeige

Mit der D70 plant Nikon ein Modell für ambitionierte Fotoamateure, die bereits eine vorhandene Kameraausrüstung um eine Digitalkamera erweitern und ihre F-Bajonett-(Nikon-)Objektive weiter verwenden wollen. Der Hersteller betont ausdrücklich, dass man mit der D70 auch Einsteiger für die digitale Spiegelreflexfotografie gewinnen will.

Wie die D1 soll auch die D70 zu den vom Hersteller selbst vertriebenen 40 AF-Nikkoren kompatibel sein. Dazu zählen auch die DX-Nikkore, die auf die Größe der in den digitalen Nikon-Spiegelreflexkameras verwendeten Bildsensoren abgestimmt sind und beispielsweise bei der Verwendung mit einer D1X, D1H, D100 oder der neuen D2H eine hohe Abbildungsqualität sowohl in der Bildmitte als auch an den Bildrändern sicherstellen soll.

Nikon D70
Nikon D70

Das Sortiment der DX-Nikkore umfasst zurzeit drei Objektive, die in Kombination mit einer digitalen Spiegelreflexkamera auch das Fotografieren im Superweitwinkelbereich ermöglichen:

  • das AF DX Fisheye-Nikkor 10.5 mm 1:2.8 G ED (Bildwinkel 180°)
  • das AF-S DX Zoom-Nikkor 12-24 mm 1:4 G IF ED (Bildwinkel 99°-61°)
  • das AF-S DX Zoom-Nikkor 17-55 mm 1:2.8 G IF ED, das im Frühjahr 2004 auf den Markt kommen soll.
Ausführliche technische Daten der D70 wie Sensorauflösung, Bildrate, Pufferspeicher und Funktionsumfang hält Nikon noch unter Verschluss.

In Europa soll die D70 in Kombination mit unterschiedlichen Objektiven angeboten werden, unter anderem mit einem neuen DX-Nikkor-Standardzoom, das Brennweiten vom Weitwinkel bis zum Tele abdeckt. Der Preis für das Kameragehäuse soll ungefähr 1.100,- Euro betragen.


eye home zur Startseite
sf 28. Jan 2004

da wäre ich sehr vorsichtig. Der Zollbeamte darf durchaus einen Herkunftsnachweis...

Thomas 22. Jan 2004

Danke für den Hinweis. Wenn ich die Kamera in USA jedoch privat kaufe und bei der...

Jo 19. Jan 2004

Du hast bei der Rechnung was vergessen, nämlich den Zoll... Aus Erfahrung kann man bei...

Guido 08. Jan 2004

Ich möchte zum Thema Garantie noch was erzählen. Da ich aus der Schweiz bin habe ich...

Andreas 19. Dez 2003

In den USA gibts nur ein Jahr Garantie, in Europa 2 Jahre.... Wenn der $-€ Wechselkurs...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. andagon GmbH, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Smartphone Kamera ...

    flauschi123 | 08:45

  2. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33

  3. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18

  4. Re: Wir kolonialisieren

    unbuntu | 08:16

  5. Re: Asse 2.0

    unbuntu | 08:16


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel