Abo
  • Services:

Schröder fordert unreglementiertes Internet in China

Rede vor Studenten enthält auch Passagen zur Freiheit im Netz

Im Rahmen seiner China-Reise hat Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) in einer Rede an der Sun-Yatsen-Universität in Kanton unter anderem die chinesische Regierung dazu aufgefordert, die Freiheit von Anbietern und Nutzern im Internet zu garantieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Schröder bezog sich dabei auf das vierte Symposium im Deutsch-Chinesischen Rechtsstaatsdialog, das sich explizit mit dem Thema Informationstechnik beschäftigte und forderte die chinesische Regierung recht deutlich auf, von Versuchen der Reglementierung in diesem Segment abzusehen.

"China wird sein ehrgeiziges Ziel, in vier Jahren der größte Internetmarkt der Erde zu sein, nur erreichen, wenn das Netz für In- wie für Ausländer gleichermaßen attraktiv ist. Das aber setzt die Freiheit aller Anbieter und Nutzer voraus, denn je größer die Freiheit der Anbieter und Nutzer sein wird, desto dynamischer kann und wird sich das Netz entwickeln", so Schröder.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Freiheitsfreund 05. Apr 2004

Vielleicht sollte Herr Schröder erst einmal in Deutschland für ein freies Internet...

Buffalo Bill 11. Dez 2003

Hi c.b., kam heute rein: ---schnipp---- Sehr geehrter Herr , auf Ihre Anfrage muss ich...

Mister Nice... 08. Dez 2003

Tja.. Man fordert man verspricht.. und zum Schluß wird die Auslandsaktion von Deutschen...

c.b. 05. Dez 2003

Hi Buffalo... danke für Info....bin mal gespannt. Wahrscheinlich kann Stephen King...

Buffalo Bill 05. Dez 2003

Ich hab mal ein bisschen recherchiert, die Veröffentlichung der Nebeneinkünfte findet...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    •  /