Abo
  • Services:
Anzeige

Red Hat Enterprise Linux für Studenten ab 25,- Euro

Neue Bildungsoffensive startet zunächst in den USA

Red Hat bietet staatlich anerkannten Bildungseinrichtungen neue Sonderkonditionen für seine Linux-Produkte an. Das neue "Academic-Programm" soll aber auch die Kosten für Schüler und Studenten senken. So können Ausbildungsstätten und Einzelpersonen Red Hat Enterprise Linux ab 25,- Euro im Jahr abonnieren.

Anzeige

Das Abonnement des Red Hat Enterprise Linux WS kostet in der Academic Edition 25,- Euro pro Jahr, das Abonnement des Red Hat Enterprise Linux AS ist für 50,- Euro zu haben. Dabei können Mitglieder der zur Teilnahme berechtigten Ausbildungsstätten die Red-Hat-Academic-Lösungen entweder im Rahmen individueller Abonnements oder über ein Site-Programm nutzen.

Bei Red Hat Enterprise Linux WS handelt es sich um ein Linux-Desktop-System, das Büro-Anwendungen enthält und, so Red Hat, auch für Entwickler besonders gut geeignet ist. Red Hat Enterprise Linux AS hingegen positioniert Red Hat als Plattform für Netzwerkinfrastrukturen, Web-Hosting und High-Performance-Computing-(HPC-)Serverfarmen.

Für Bildungseinrichtungen sind Site-Abonnements für Gruppen von Studenten, Institute oder komplette Institutionen verfügbar. Ein Basispaket erlaubt auf allen Systemen von Schülern, Lehrenden und anderen Mitgliedern der Belegschaft uneingeschränkte Service-Abonnements für Red Hat Enterprise Linux WS und kostet 2.500,- Euro im Jahr. Zum Lieferumfang dieses Pakets gehören zudem ein Red Hat Network Proxy Server (Academic Edition) sowie die Nutzung von Red-Hat-Network-Management-Funktionen, mit denen sich der Support der Systeme vereinfachen und standardisieren lassen soll.

Die Pakete sind ab sofort in den USA erhältlich, sollen aber demnächst auch in anderen Regionen eingeführt werden.


eye home zur Startseite
ylai 04. Dez 2003

Und für Universitäten ist das etwa uninteressant? Für sie dürfte RHEL durchaus...

anonymous 03. Dez 2003

Naja, der Support wird nicht viel mehr als bei Fedora sein... also dann lieber gleich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    SirJoan83 | 06:44

  2. Re: Enpass - das bessere 1Password

    Unki | 06:36

  3. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    DarkSpir | 05:59

  4. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    dirk_hamm | 04:37

  5. Re: Das wird den privaten Medienkonzeren aber stinken

    mambokurt | 03:30


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel