Abo
  • Services:
Anzeige

Schily fordert mehr Engagement gegen Computerkriminalität

Behörden sollen stärker unterstützt werden

Bundesinnenminister Otto Schily hat anlässlich der jährlichen Herbsttagung des Bundeskriminalamtes (BKA) in Wiesbaden betont, dass im Kampf gegen die Computerkriminalität alle gefordert seien, die die neuen Technologien entwickeln, verbreiten und in Anspruch nehmen. Staatliches Handeln allein könne eine effektive und umfassende Bekämpfung der IuK-Kriminalität nicht leisten. Daher sei es notwendig, dass der Staat insbesondere mit Industrie und Wirtschaft eng kooperiere und gemeinsam mit dem Bürger gegen die rechtwidrige Nutzung vorgehe.

In diesem Zusammenhang stellte Schily die Rolle der Internetprovider heraus und forderte ein verstärktes Engagement bei der Aufdeckung illegaler Inhalte im Netz. Darüber hinaus müsse eine sachgerechte Aufklärung und verstärkte Sensibilisierung der Bürger vor Gefahren durch Virenangriffe erreicht werden, damit auch der Privatanwender die geeigneten Sicherheitsmaßnahmen gegen Computerviren wie den "Sobig-F-Virus" ergreifen könne.

Anzeige

"Das Internet stellt ein weltumspannendes Kommunikationsnetz bereit und trägt somit zur Verbreitung demokratischer und kultureller Werte bei. Auf Grund der rasanten Fortentwicklung und vielschichtigen Nutzungsmöglichkeiten birgt die Informationsgesellschaft aber leider auch Risiken und Gefahren für die innere Sicherheit. Es ist kein Geheimnis, dass auch Kriminelle die vielfältigen technischen Neuerungen für ihre Machenschaften zu nutzen wissen", so Schily.

"Die Bandbreite kriminellen Handelns reicht von Softwarepiraterie über Computerkriminalität, Hackingstraftaten, Datensabotage und Betrug bis hin zu der abscheulichen Verbreitung von Kinderpornografie im Internet. Diese Straftaten müssen mit aller Konsequenz und Härte bekämpft werden."

Der Bund, so Schily in seiner Rede weiter, sei gut aufgestellt und könne bereits beachtliche Erfolge auf Seiten der Strafverfolgungsbehörden vorweisen. Er hob in diesem Zusammenhang besonders die bisherige Tätigkeit des Bundeskriminalamtes hervor: "Bereits seit 1999 existiert im Bundeskriminalamt eine zentrale Stelle für anlassunabhängige Recherchen in Datennetzen. Sie wertet das Internet rund um die Uhr systematisch aus, auf der Suche nach polizeilich relevanten, insbesondere kinderpornografischen Inhalten. Lassen sich entsprechende Verdachtsmomente bestätigen, sorgen die Mitarbeiter des BKA für die sofortige Beweissicherung des Sachverhalts."

Bei der im September 2003 weltweit angelegten Operation "Marcy", durch die insgesamt 38 international agierende Tauschzirkel für Kinderpornografie gesprengt werden konnten, war Deutschland Ausgangspunkt für die Ermittlungen. Die internationale Zusammenarbeit in über 160 Staaten gegen rund 26.500 Tatverdächtige wurde beim Bundeskriminalamt koordiniert.

Nach den Ereignissen des 11. September 2001 habe der Bund seine Maßnahmen und Programme zur Förderung der IT-Sicherheit überprüft und in einigen Bereichen verstärkt.

Schily fordert mehr Engagement gegen Computerkriminalität 

eye home zur Startseite
Michael 04. Dez 2003

?!? Sorry, Den hab ich jetzt nicht verstanden ?!?

Punxatan 04. Dez 2003

... und die Versender von Viren nach pakistanischem Recht behandeln?!

Michael 04. Dez 2003

Es wäre wirklich besser wenn Golem eine vernünftige Registrierung einbaut, damit der...

c.b. 04. Dez 2003

<Oh nein, das war eine Falle, aber ich habs auch erst gemerkt, als ich dein Posting...

Buffalo Bill 04. Dez 2003

Hi c.b. gern geschehen, aber was hab ich getan? jetzt weiß ichs :) viele Grüße Buffalo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Alte Hansestadt Lemgo, Lemgo
  4. über Nash Technologies, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 01:16

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:14

  3. Re: So So der Hersteller der Cheatengine ist also...

    Cystasy | 00:59

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Paule | 00:33

  5. Re: 1und1/Versatel bieten FTTH in Berlin 200Mbit...

    sofries | 00:31


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel