Abo
  • Services:

Spieletest: Medal of Honor - Rising Sun

Spiel für Xbox, GameCube und PS2

Während die Medal-of-Honor-Reihe von Electronic Arts bislang nur den europäischen und nordafrikanischen Teil des Zweiten Weltkrieges abgedeckt hat, wird in Medal of Honor Rising Sun (PlayStation 2, Xbox und GameCube) nun das Kriegsgeschehen im Kampf zwischen den USA und Japan thematisiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Spiel, das mit aufwendigen Animationen die Hintergrundgeschichte der jeweiligen Level einläutet und teilweise sogar echtes Filmmaterial zur Illustration verwendet, übernimmt man die Rolle eines amerikanischen Marinesoldaten, der ungünstigerweise am 7. Dezember 1941 auf einem Kriegsschiff der US-Marine in Pearl Harbor auf der hawaiischen Insel Oahu stationiert ist. Ab diesem Datum, das bekanntlich den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Pazifik markiert, wird die Spielfigur in haarsträubende und gefährliche Abenteuer verwickelt.

Screenshot #1
Screenshot #1
Zuerst muss man von den sinkenden Kriegsschiffen aus - wie im Film "Pearl Harbor", aus dem die Szenen fast 1:1 übernommen wurden - mit der Bordflak die anfliegenden japanischen Flugzeuge beharken. Danach geht es an die unterschiedlichsten Kriegsschauplätze, darunter nach Guadalcanal und in geheimer Mission nach Singapur.

Screenshot #2
Screenshot #2
In Burma trifft der Spieler auf die Engländer und ihre legendären Flying Tigers, muss die Brücke am Quai zerstören und schließlich dann auch noch einem japanischen Oberst hinterherjagen, der einen großen Goldschatz gestohlen hat. Die Schlusslevel spielen gar auf einem japanischen Flugzeugträger. Üblicherweise muss man sich zu Fuß durch die Level kämpfen, in einigen Bereichen kann man aber auch Fahr- und Flugzeuge besteigen und sogar auf einem Elefanten reiten.

Spieletest: Medal of Honor - Rising Sun 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

zud 08. Jun 2005

t6fruzd

Pope 19. Apr 2005

Kotz - armer deutscher muss sich für KZs rechtfertigen - aber die bösen Amis sind schon...

Pope 19. Apr 2005

boah eure antisemitischen Naziverschwörungsideologien stinken. Schaut euch mal das Spiel...

jj 29. Nov 2004

du bisr doof

funny ace 16. Nov 2004

hallo ich weiß gar nicht was ihr habt.es geht weder um politik,noch um irgendein...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /